Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

7 leckere Schnäpse und Liköre zum Selbermachen!

DIY

7 leckere Schnäpse und Liköre zum Selbermachen!

Egal ob zum Feiern, dem gemütlichen Zusammensitzen, einem Absacker nach dem Essen oder auch zur fünften Jahreszeit, dem Karneval: Schnäpse und Liköre kommen niemals aus der Mode! Und dabei muss man nicht immer die gleichen alten Sorten aus dem Supermarkt kaufen, ein paar echte Genuss-Highlights kannst du ganz einfach und schnell zu Hause machen. Wenn du also Lust hast, dich einmal an der perfekten Mischung für einen leckeren Kurzen zu versuchen, haben wir die besten Rezepte für Schnäpse und Liköre zum Selbermachen.

1. Nimm 2-Schnaps

Um diesen süßen Schnaps selber zu machen, brauchst du kaum Zutaten, dafür allerdings etwas Geduld. Eins ist jedenfalls sicher: Beim Trinken kommen bestimmt einige Kindheitserinnerungen in dir hoch!

Diese Zutaten brauchst du:

  • 1 Tüte Frucht-Bonbons (Es müssen nicht die originalen Nimm 2 Bonbons sein, günstige Alternativen funktionieren genauso gut)
  • 1,5 Liter Multivitaminsaft 
  • 0,8 Liter Wodka

So mischst du das Getränk:

  1. Fülle die komplette Packung Bonbons in eine Schüssel und begieße sie mit dem Wodka. Lass die Schüssel am besten über Nacht stehen, bis sich tatsächlich alle Bonbons im Wodka aufgelöst haben.
  2. Wenn alle Bonbons zersetzt wurden, kannst du den Multivitaminsaft hinzugeben und alles gut verrühren.
  3. Fülle nun das Getränk in Flaschen um und stell sie am besten kalt — so schmeckt es am besten!

2. Toffifee-Likör

Wer von Toffifee nicht genug kriegen kann, der darf diesen Likör auf keinen Fall verpassen.

Diese Zutaten brauchst du:

  • 200 Gramm Sahne 
  • 0,2 Liter Milch
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanille-Paste
  • 15 Stück Toffifee
  • 0,2 Liter Wodka

So mischst du das Getränk:

  1. Zunächst musst du den Zucker und das Ei miteinander verrühren.
  2. Erhitze die Masse anschließend leicht in einem Topf, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
  3. Nun gibst du die Milch, Sahne, Vanillepaste und Toffifee hinzu und lässt die Masse solange unter stetigem Rühren köcheln, bis die Toffifee sich aufgelöst haben.
  4. Püriere alles und gib den Wodka hinzu.
  5. Zuletzt solltest du das Getränk durch ein Sieb in Flaschen umfüllen und diese kaltstellen — fertig ist der leckere Likör!
Toffifee-Likör

3. Himbeer-Schnaps

Bei diesem Schnaps handelt es sich um eine besonders hochprozentige, dafür aber umso leckerere und schnell hergestellte Getränke-Mischung zum Selbermachen.

Diese Zutaten brauchst du:

  • 0,7 Liter Rum (Ob weiß oder braun ist dir überlassen)
  • 0,7 Liter Rotwein (trocken)
  • 0,7 Liter Doppelkorn
  • 0,7 Liter Himbeersirup

So mischst du das Getränk:

  1. Ja, dieser Schnaps braucht im Endeffekt nur einen einzigen Schritt: Alles zusammenschütten, umrühren und ab in den Kühlschrank – FERTIG!

4. Bürschten

Du bist Stracciatella-Fan und hast kein Problem mit cremigen Getränken? Dann solltest du diesen Likör aus Süße und Frische unbedingt selber machen!

Diese Zutaten brauchst du:

  • 250 Gramm Waldmeistersirup
  • 230 Gramm Stracciatella-Joghurt
  • 200 Gramm Sahne
  • 0,2-0,5 Liter Wodka oder Korn

So mischst du das Getränk:

  1. Verrühre den Joghurt mit der Sahne.
  2. Rühre den Waldmeistersirup unter, bis die gesamte Masse grün gefärbt ist.
  3. Gib zuletzt den Wodka oder Korn hinzu. Wieviel du dafür nimmst, bleibt dir und deiner Feierlaune überlassen.

Falls keine Lust auf Schnäpse und Liköre zum Selbermachen hast, haben wir noch ein paar andere Empfehlungen für dich:

8 außergewöhnliche Gin-Cocktail-Ideen für deine nächste Party

8 außergewöhnliche Gin-Cocktail-Ideen für deine nächste Party
BILDERSTRECKE STARTEN (9 BILDER)

5. Elsas Wirbelsturm

Angelehnt an Disney's „Frozen“, kannst du dir mit nur ein paar kleinen Zutaten den perfekten Eis-Schnaps zusammenbrauen.

Diese Zutaten brauchst du:

  • 35 Stück Eisbonbons
  • 10 Stück Weißer Kandiszucker
  • 0,05 Liter Blue Curaçao
  • 0,7 Liter Wodka
  • 1 Messerspitze essbare Puderfarbe

So mischst du das Getränk:

  1. Zunächst musst du die Eisbonbons auspacken und mit dem Weißen Kandiszucker in eine Schüssel geben.
  2. Dann solltest du den Zucker und die Bonbons mit dem Blue Curaçao begießen.
  3. Gib nun den Wodka hinzu, rühre alles durch und lass die Schüssel am besten über Nacht stehen, damit sich alle Bonbons auflösen können.
  4. Nachdem sich alle Bonbons aufgelöst haben, kannst du die essbare Puderfarbe hinzugeben und abschließend den Schnaps noch einmal durchrühren, in Flaschen füllen und am besten im Kühlschrank lagern. Fertig ist das Eiskönigin-Getränk.
Elsa

7. Rhabarber-Schnaps

Dieser Schnaps ist quasi das Gesunde unter den ganzen ungesunden Getränken. Na ja, nicht wirklich, aber richtig lecker schmeckt er trotzdem!

Diese Zutaten brauchst du:

  • 1 Kilogramm Rhabarber
  • 0,2 Liter Wasser
  • 0,05 Liter Limettensaft
  • 5 Päckchen Vanillezucker
  • 0,75 Liter Wodka oder Korn

So mischst du das Getränk:

  1. Zuerst solltest du den Rhabarber abwaschen, schälen, in kleine Stücke schneiden und dann mit dem Wasser in einen Topf geben. Das Ganze solltest du ca. 10 Minuten aufkochen lassen.
  2. Anschließend musst du den Rhabarber in ein Sieb geben und den Saft etwa eine Stunde lang in einem Topf abtropfen lassen.
  3. Den abgeschöpften Saft solltest du noch einmal aufkochen lassen und den Vanillezucker dabei unterrühren. Zum Abschluss kannst du entweder Wodka oder Korn hinzugeben und noch mal alles umrühren, ehe du den Schnaps in Flaschen umfüllst.

Falls dir nach dem Ausprobieren der Schnäpse am nächsten Tag der Kopf dröhnt, haben wir ein paar nützliche Tipps:

5 Tipps, mit denen du keinen Kater bekommst

5 Tipps, mit denen du keinen Kater bekommst
BILDERSTRECKE STARTEN (7 BILDER)

Mit diesen ausgefallenen Schnäpsen und Likören zum Selbermachen bist du auf jeden Fall gewappnet. Nichts wie los also, um die letzten Zutaten zu besorgen und einen oder gleich mehrere von ihnen herzustellen!
Wenn du noch mehr einfache und leckere Schnäpse und Liköre zum Selbermachen kennst, verrate uns gerne dein Rezept in den Kommentaren!

Bildquelle:

Getty Images/MurzikNata, Getty Images/5PH, Giphy

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich