In Bus und Bahn:

Sollten wir älteren Menschen keinen Sitzplatz anbieten?

Sollten wir älteren Menschen keinen Sitzplatz anbieten?

Sollte es nicht eigentlich selbstverständlich sein, älteren Menschen in Bus und Bahn einen Sitzplatz anzubieten? Wenn es nach einem Mitarbeiter des britischen Gesundheitsministeriums geht, solltest du darüber zweimal nachdenken.

Wie bitte, wir sollen alte Menschen in öffentlichen Verkehrsmitteln einfach stehen lassen? Sir John Muir, Oxford-Professor und langjähriger Berater des National Health Service, meint: Damit tun wir ihnen sogar etwas Gutes. Denn, so erklärt der renommierte Arzt gegenüber der britischen Sun, das Stehen in Bus und Bahn sei für ältere Menschen wichtig, um fit zu bleiben: „Denken Sie zweimal darüber nach, bevor Sie einer älteren Person in Bus oder Bahn einen Sitzplatz anbieten – Stehen ist hervorragendes Training für sie.“

Seniorin spaziert
Professor Muir meint: Senioren müssen wieder aktiver werden.

„Wir dürfen alten Menschen nicht sagen, dass sie die Füße hochlegen sollen“

Muir empfiehlt Senioren, lieber ein paar Stationen zu gehen, statt den Bus zu nehmen und auch nicht aufs Treppensteigen zu verzichten. „Wir müssen das Aktiv-Sein im Alter fördern, anstatt den Leuten zu sagen, dass sie die Füße hochlegen sollen.“ So solle man seinen Eltern statt eines Treppenlifts lieber ein zweites Treppengeländer im Haus installieren lassen. Viele Altersbeschwerden seien nicht auf das Älterwerden an sich, sondern auf mangelnde Fitness und Bewegung zurückzuführen.

Wie wirst du drauf sein, wenn du alt bist?

Sollten wir alte Menschen im Bus wirklich stehen lassen?

Diana Heuschkel
Diana Heuschkel

Aber was bedeutet das nun für unseren Alltag? Sollten wir alte Menschen wirklich stehen lassen? Einem renommierten Medizin-Professor widerspricht man schließlich nur ungern. Ich glaube: Auch wenn an John Muirs Aussagen bestimmt viel Wahres dran ist, so haben wir im Alltag nicht die Kompetenz zu unterscheiden, ob ein älterer Mitbürger nun fit genug ist, um zu stehen, oder ob er eines Sitzplatzes bedarf. Wenn ältere Menschen in den Öffis auf uns zukommen und uns aktiv darum bitten, für sie aufzustehen, sollten wir der Bitte nachkommen. Ob die Person eigentlich stehen könnte und es ihr vielleicht sogar guttun würde? Das geht uns, meiner Meinung nach, absolut nichts an!

Bildquelle:

Getty Images/Toby Burrows/Sergiy1975

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich