Was kann man am Strand spielen?
Christina Tobiasam 10.07.2018

Ich habe den Großteil meiner Sommerferien immer auf Rügen am Ostseestrand verbracht. Auch wenn es prinzipiell sehr schön war, fand ich planschen und sonnen spätestens in Woche zwei total öde. Zum Glück gibt es lustige Strandspiele, die gegen dieses Phänomen helfen! Diese neun Beispiele kommen bei Groß und Klein gut an und bekämpfen die Langeweile.

#1 Beachvolleyball

Ein Feld für Beachvolleyball findet man an fast jedem Strand – und selbst wenn nicht, könnt ihr euch auch im Kreis aufstellen und euch den Ball reihum zuspielen.

Tipp: Falls ihr Kinder dabei habt und denkt, dass die Verletzungsgefahr mit einem doch recht harten Volleyball zu groß ist, könnt ihr auch auf einen Wasserball ausweichen. Klarer Vorteil: Mit ihm könnt ihr besonders gut im Meer spielen!

Strandspiele

#2 „Stadt, Land, Fluss“

Zugegeben: „Stadt, Land, Fluss“ ist kein klassisches Strandspiel. Trotzdem habe ich es in meiner Kindheit und Jugend sehr oft mit meiner Familie am Strand gespielt. Eingepackt werden müssen lediglich Zettel und Stifte – und schon kann der Spaß losgehen. Dabei beginnt immer ein Mitspieler still zu buchstabieren bis eine anderer „Stopp“ sagt. Dann werden Städte, Länder, Flüsse und beliebige andere Begriffe aus anderen Kategorien mit dem ausgewählten Buchstaben aufgeschrieben. Wer als Erster alle Felder ausgefüllt hat, beendet die Runde für alle. Dann wird ausgewertet und Punkte werden vergeben:

  • 5 Punkte: Für einen korrekten Begriff, der jedoch von mehreren genannt wurde.
  • 10 Punkte: Für einen korrekten Begriff, der nur einmal genannt wurde.
  • 20 Punkte: Für einen korrekten Begriff, wenn kein anderer genannt wurde.

Tipp: Die Standardvariante lässt sich um beliebig viele Kategorien erweitern. Wir haben früher zum Beispiel mit Feldern wie „Sänger / Band“, „Automarke“ oder „Essen“ gespielt. Seid ihr alle 18+ können auch nicht ganz jugendfreie Kategorien wie „Pornotitel“, „Synonym für Geschlechtsverkehr“ oder „Schimpfwort“ viel Spaß bereiten.

#3 Frisbee

Wer sich am Strand ein bisschen sportlich betätigen möchte, kann nicht nur zum Volleyball greifen, sondern auch zum Frisbee. Klarer Vorteil der leichten Scheibe: Sie passt in jede noch so volle Strandtasche und hat kaum Gewicht. Ihr könnt zum Beispiel Teams aus zwei Leuten bilden und zählen, wer sich am häufigsten den Frisbee zuspielen kann, ohne ihn herunterfallen zu lassen. Oder ihr malt ein Kreuz oder eine Art Dartscheibe in den Sand. Ziel ist es dann, den Frisbee möglichst präzise zu landen.

Spielen am Strand

#4 „Tic-Tac-Toe“

Wenn ihr nur zu zweit seid und euch die Langeweile überkommt, kann auch eine Runde „Tic-Tac-Toe“ die Laune heben. Entweder habt ihr Zettel dabei oder ihr nehmt einfach einen Stock zur Hand und malt das Spielfeld mit 3 mal 3 Kästchen in den Sand. Dann setzt ihr abwechselnd euer Symbol (Kreuz oder Kreis) in ein freies Feld. Ziel ist es, dass drei gleiche Symbole sich in einer Reihe oder Diagonale befinden, ähnlich wie bei „Vier gewinnt.“

#5 Lieder raten

Mit meiner Schwester habe ich früher am Strand immer gerne ein kleines Song-Quiz veranstaltet. Dabei habe ich ihr Lieder vorgesummt und sie musste den Interpreten und den Titel des Liedes erraten. Alternativ könnt ihr auch euer Handy zur Hand nehmen und die ersten zehn Sekunden eines Songs spielen. Wer das Lied zuerst richtig errät, erhält einen Punkt.

lustige Strandspiele

#6 „Reise nach Jerusalem“ mit Handtüchern

„Reise nach Jerusalem“ kennt ihr sicher mit Stühlen. Als Strandspiel könnt ihr die Stühle einfach durch Handtücher ersetzen. Platziert im Sand einfach ein Handtuch weniger als ihr Mitspieler seid. Dann lasst ihr für kurze Zeit einen Song spielen und geht im Kreis um die Handtücher herum. Sobald die Musik stoppt, müsst ihr euch schnellstmöglich auf ein Handtuch stellen. Falls ihr das nicht schafft, seid ihr aus dem Spiel. In der nächsten Runde wird dann wieder ein Handtuch weggenommen, bis am Ende nur ein Spieler übrig bleibt.

#7 Sandburgen bauen

Am Strand ist natürlich der perfekte Ort zum Bauen einer schönen Sandburg. Ihr könnt entweder gemeinschaftlich eine kleine Schlossanlage errichten oder einen kleinen Wettbewerb veranstalten, wer in einer bestimmten Zeit die tollste Konstruktion kreiert.

Spaß am Strand

#8 Tauziehen

Tauziehen ist ein witziges Strandspiel für Kinder oder Erwachsene. Obwohl klassischerweise an einem Seil gezogen wird, könnt ihr einfach ein großes Handtuch ganz stark eindrehen und als Tau benutzen. Falls es nicht lang genug sein sollte, könnt ihr auch mehrere eingedrehte Handtücher fest verknoten. Bildet dann zwei gleichgroße Teams und markiert zwei Linien im Sand und die Mitte des Seils. Dann wird an beiden Enden gezogen. Gewonnen hat die Mannschaft, die die Markierung des Seils bis auf ihre Seite bringt.

#9 Limbo

Beim Spiel Limbo wird unter einer Stange hindurch getanzt, die jede Runde etwas tiefer wandert und nur noch von den Beweglichsten passiert werden kann. Als „Stange“ könnt ihr zum Beispiel eine Poolnudel* oder wieder ein paar zusammengeknotete Handtücher benutzen. Viel Spaß!

Strandspaß

#10 Pictionary

Beim Spiel Pictionary bildet ihr zwei Teams und tretet gegeneinander an. Bereitet vorher Zettel mit verschiedenen Begriffen vor, die dann gezogen werden können. Nachdem ein Spieler einen Begriff gezogen hat, beginnt er, diesen in den Sand zu malen. Ziel ist es, dass sein Team möglichst schnell errät, um welches Wort es sich handelt. Um es spannender zu machen könnt ihr auch ein Zeitlimit von einer Minute festsetzen. Im Anschluss ist das andere Team an der Reihe. Jeder erratene Begriff gibt einen Punkt. Das Team mit den meisten Punkten gewinnt.

Wenn ihr nur Erwachsene seid und keine Kinder dabei habt, könnt ihr natürlich auch zu ein paar witzigen Trinkspielen greifen. Ein wenig Inspiration hierfür liefert euch dieses Video:

Wie ihr seht: Am Strand kann man noch viel mehr machen, als nur ein Sonnenbad zu nehmen oder im Meer zu schwimmen. Lustige Strandspiele sind für Kinder und Erwachsene eine tolle Möglichkeit, sich im Urlaub zu beschäftigen und für Abwechslung und Bewegung zu sorgen. Haben wir noch ein Game vergessen? Verrate es uns gerne in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/ViewApart, Giphy.com


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?