Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Technik
  4. 5 kostenlose To-Do-List Apps für bessere Organisation

Für iOs & Android

5 kostenlose To-Do-List Apps für bessere Organisation

Während viele Menschen es nach wie vor lieben, ihren Tag in einem Terminkalender aus Papier zu planen, wollen andere ihre To-Do-Liste immer dabeihaben. Und wo ginge das besser als auf dem Handy? Glücklicherweise gibt es hier mittlerweile ziemlich viele Apps, mit denen du dir Listen schreiben und deinen Tag ordnen kannst. Wir zeigen dir die besten To-Do-List Apps für Android und iPhone.

Evernote – alle Notizen im Überblick

Evernote To Do List App

Die App Evernote ist ein echter Klassiker unter den To-Do-List und Notizen-Apps. Sie ist vor allem bei Studierenden sehr beliebt, weil du hier nicht nur To-Do-Listen anlegen kannst, sondern auch Notizen zu z.B. Vorlesungen oder Seminaren erstellen kannst. Aber auch für den Alltag oder die Arbeit bietet Evernote Optionen. Besonders praktisch ist auch, dass es die App nicht nur für Android und iOs, sondern auch wir Windows gibt. Du kannst deine Notizen und To-Do-Listen somit sowohl auf dem Smartphone oder Tablet als auch auf dem PC öffnen.

Vorteile:

  • mit dem PC verknüpfbar
  • mit Google Drive und anderen Apps verknüpfbar
  • Aufgaben & Notizen können mit anderen Nutzer*innen geteilt werden
  • Zahlreiche Notizmöglichkeiten z.B. Kamera, Audio und Skizzen

Nachteile:

  • sehr komplex, was schnell unübersichtlich wirken kann
  • voller Leistungsumfang nur in der Pro-Version (für normale Listen reicht aber auch die kostenlose Version)

Todoist – viele Organisationsmöglichkeiten

Todoist To do List App

Die App Todoist funktioniert sehr intuitiv. Verschiedene Aufgaben lassen sich hier problemlos in verschiedene Projekte unterteilen. Außerdem kannst du größeren Aufgaben noch Unteraufgaben hinzufügen. Allen Aufgaben kann, aber muss kein Datum zugewiesen werden.

Vorteile:

  • intuitive Handhabung durch Gliederung in Projekte & Unteraufgaben
  • sehr übersichtlich
  • Aufhaben können priorisiert werden
  • verschiedene Layout-Versionen
  • Listen können mit anderen Nutzer*innen geteilt werden

Nachteile:

  • voller Leistungsumfang nur in der Pro-Version (für normale Listen reicht aber auch die kostenlose Version)

Microsoft To Do – einfach & übersichtlich

Microsoft-To-Do List App
Microsoft To Doist der App Todoist sehr ähnlich. Allerdings ist sie etwas schlichter und hat weniger Ordnungsmöglichkeiten. Listen können farblich markiert werden, um so ein Ordnungssystem zu schaffen. Aufgaben können mit einem Termin versehen werden, müssen es aber nicht. Um sich anzumelden, braucht man ein Microsoft-Konto. Damit kann die App auch auf dem PC genutzt werden, denn sie ist auch im Microsoft Store verfügbar.

Vorteile:

  • mit dem PC verknüpfbar
  • sehr übersichtlich
  • Ordnungssystem nach Farben

Nachteile:

  • zum Anmelden wird ein Microsoft-Konto benötigt

Wusstest du, dass du auch deine Steuererklärung per App machen kannst. Im Video stellen wir dir drei Apps dafür vor:

Steuererklärung leicht gemacht: Mit diesen 3 Apps klappt es Abonniere uns
auf YouTube

Floret – die Künstlerische

Floret To Do List app

Die App Floret ist leider nur für iOs verfügbar. Sie besticht vor allem durch ihre künstlerische Optik und die Möglichkeiten, nicht nur Ereignisse und Aufgaben festzuhalten, sondern auch Gewohnheiten zu tracken und Stimmungen festzuhalten. Die App ist kalendarisch aufgebaut, es muss also jeder Aufgabe auch ein Datum zugewiesen werden.

Vorteile:

  • künstlerisches Design
  • Möglichkeit Gewohnheiten, Dankbarkeit und Stimmung zu tracken
  • Tagebuchfunktion
  • intuitiv bedienbar

Nachteile:

  • nicht für Android verfügbar
  • voller Leistungsumfang nur in der Pro-Version (für normale Listen reicht aber auch die kostenlose Version)
  • jeder Aufgabe muss ein Datum zugeordnet werden

Die Notizen-App

Notizen-App

Wer es schlicht und einfach mag, der hat die richtige To-Do-List App vielleicht schon auf dem Smartphone installiert. Denn sowohl iOs als auch Android bieten eine sehr nützliche Notizen-App. In der verschiedene To-Do-Listen angelegt und geordnet werden können. Außerdem bietet iOs-App zum Beispiel auch die Funktion, Skizzen zu machen, Fotos und Tabellen einzufügen. Es ist allerdings nicht möglich, einzelnen Aufgaben einen Termin zuzuordnen.

Vorteile:

  • bereits vorinstalliert
  • sehr intuitiv
  • To-Do-Listen können in verschiedene Ordner gelegt werden
  • Möglichkeit Skizzen, Tabellen und Fotos einzufügen

Nachteile:

  • Es kann kein Datum angefügt werden
  • keine Priorisierung möglich

7 Apps, um deinen Alltag zu organisieren

7 Apps, um deinen Alltag zu organisieren
BILDERSTRECKE STARTEN (8 BILDER)
Bildquelle: iStock/Vera_Petrunina

Hat dir "5 kostenlose To-Do-List Apps für bessere Organisation" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: