Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Auslandsadoption

Adoption: Kosten absetzbar (Österreich)

Adoption: Kosten absetzbar (Österreich)

Nach einem aktuellen Urteil des Verwaltungsgerichtshofes in Österreich sind die Kosten einer Adoption nun steuerlich absetzbar.

Adoption Kosten absetzen
Kosten für eine Adoption sind in Österreich absetzbar

Die Kosten für eine Adoption sind für Paare in Österreich jetzt als „besondere Belastung“ von der Steuer absetzbar. Damit zeigt Österreich sein Wohlwollen für Paare, die auf natürlichem Wege kein Kind bekommen können. Denn auch die Kosten für künstliche Befruchtung sind von der Steuer absetzbar.

Adoption ist von öffentlichem Interesse

Im aktuellen Fall hatte ein Paar die Kosten der Adoption zweier russischer Kinder steuerlich absetzen wollen. Allerdings wurde dies vom unabhängigen Finanzsenat nicht anerkannt. Der Senat betrachtete eine Adoption als freiwilliges Verhalten ohne „sittliche Verpflichtung“. Der Verwaltungsgerichtshof sieht durch das öffentliche Interesse an Kindern sogar eine Zwangsläufigkeit Kinder zu haben oder aufzuziehen, wofür Adoption ein Weg darstellt. Absetzbar sind aber nicht alle Kosten der Adoption, lediglich die Vermittlungskosten für die Adoptionsagentur sind absetzbar, eventuelle Reisekosten allerdings nicht.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich