Erziehung: Ehrlichkeit ist Eltern wichtig

Ehrlichkeit ist für Eltern der wichtigste Wert, den sie ihren Kindern vermitteln möchten. Das Ergab eine aktuelle Emnid-Umfrage.

Erziehung: Ehrlichkeit ist wichtigster Wert

Erziehung: Ehrlichkeit ist Eltern wichtig

Bei der Kindererziehung setzen die Deutschen weiterhin auf traditionelle Werte: An der Spitze steht dabei Ehrlichkeit. Diesen Wert empfand fast jeder zweite Befragte (49 Prozent) bei der Erziehung als besonders wichtig. An zweiter Stelle folgte Gerechtigkeit mit 21 Prozent und Familiensinn mit 16 Prozent auf Platz drei. Das ergab eine repräsentative Emnid-Umfrage, die im Auftrag der Zeitschrift „Reader’s Digest“ durchgeführt wurde.

1005 Personen stimmen zum Thema Erziehung ab

Neben Ehrlichkeit, Gerechtigkeit und Familiensinn nannten noch sieben Prozent aller Befragten den Wert Freiheit und sechs Prozent die Vermittlung von Solidarität als besonders wichtige Werte in Sachen Erziehung. Bei der Umfrage wurden insgesamt 1005 Personen dazu befragt, welchen Wert sie ihre Kindern als ersten vermitteln würden.

Ehrlichkeit war dabei der klare Sieger. Unabhängig von Geschlecht, Alter und Wohnort empfand fast jeder zweite Befragte diesen Wert für die Erziehung der Kinder als besonders wichtig. Anders war dies beispielsweise beim Stellenwert des Familiensinns. Dieser war vor allem Menschen aus Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen-Anhalt besonders wichtig.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?