Dagmar

Bedeutung

slawisch: „die Wertvolle“, die Berühmte“; dänisch: „der berühmte Tag“

Schreibvarianten

Dagma

Herkunft des Namens

Slawisch, Germanisch, Dänisch

Hintergrundinformationen

Der Name Dagmar ist besonders in Dänemark sehr stark verbreitet. Dies liegt insbesondere an der Verehrung der mittelalterlichen Königin Dagmar von Böhmen. Sehr selten wird der Name auch an Jungen verbegen.

Bekannte Namensträger des Namens

Dagmar Berghoff ist eine deutsche Hörfunk- und Fernsehmoderatorin, die ihre Berühmtheit dadurch erlangte, dass sie die erste weibliche Tagesschau-Sprecherin war. In den Jahren 1980 und 1990 wurde Dagmar Berghoff für ihre Leistungen mit dem Bambi ausgezeichnet.

Ähnliche Namen

Dagmara

Spitznamen

Dag, Dagi, Daggi, Mara

Namenstag

24.05

Männliche Form von Dagmar

Dagomar


Was denkst du?