Daike

Bedeutung

althochdeutsch: „das Volk“; friesisch: „die Deichgräfin“

Schreibvarianten

Deike

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Friesisch

Hintergrundinformationen

Daike gehört zu einer Gruppe von Vornamen, die mit „Diet-” beginnen und ins Niederdeutsche übersetzt wurden. Es gibt Quellen, die angeben, Daike sei ein ostfriesischer Name und stamme von dem Wort „dyke“”, was übersetzt „Deichgräfin“ hieße.

Ähnliche Namen

Dana, Daria, Dora, Daisy

Spitznamen

Dai, Daiki, Iki

Männliche Form von Daike

Daike


Was denkst du?