Pascaline

Bedeutung

lateinisch: „die Österliche”; hebräisch: „der Übertritt”

Herkunft des Namens

Lateinisch, Hebräisch, Französisch

Hintergrundinformationen

Der Name Pascaline lässt sich auf den männlichen Namen Paschalis zurückführen. Pascaline ist auch der Name einer mechanischen Rechenmaschine, die im Jahr 1642 von Blaise Pascal erfunden wurde.

Bekannte Namensträger des Namens

Pascaline Dupas ist eine Wirtschaftsprofessorin, die an der Stanford University lehrt. Die Forschungsschwerpunkte von Pascaline Dupas sind Mikroökonomie und ökonomische Entwicklung.

Spitznamen

Pasca, Pasci

Namenstag

17.05

Männliche Form von Pascaline

Pascal, Paschalis


Was denkst du?