Zeide

Bedeutung

hebräisch: „Großväterchen“; irisch: „flacher Hügel“

Schreibvarianten

Zaide

Herkunft des Namens

Hebräisch, Irisch

Hintergrundinformationen

“The Zulu and the Zeide” ist eine Erzählung des südafrikanischen Schriftstellers Dan Jacobson. Im darauf basierenden Musical wurde das Zeide allerdings gegen Zayda ausgetauscht. “The Zulu and the Zayda” feierte 1965 am Broadway Premiere.

Bekannte Namensträger des Namens

Zeide ist das jiddische Wort für Opa. In dem Buch “A Man’s Responsibility: A Jewish Guide to Being a Son, a Partner in Marriage, a Father, and a Community Leader” beschreibt Autor Joseph B. Metzler unter anderem, dass die Aufgaben des traditionellen Zeide in der modernen jiddischen Gemeinde sich verändert haben.

Ähnliche Namen

Zita

Spitznamen

Zeidi, Zeze


Was denkst du?