Kindersitze mit Seitenaufprallschutz

Ob kurze Strecken zum Kinderarzt oder lange Fahrten in den Urlaub, im Auto sollte Dein Kind genauso sicher sein wie Du. Deshalb ist die Wahl eines Kindersitzes, der dem neuesten Stand der Technik entspricht, sehr wichtig. Für einen Rundumschutz sorgen zum Beispiel Kindersitze mit besonderem Seitenaufprallschutz.

Verbesserter Seitenaufprallschutz für den Kindersitz

Bestmöglichen Schutz bietet Deinem Kind im Auto ein Aufprallschutz.

Kindersitze mit Aufprallschutz bieten Deinem Kind im Auto bestmöglichen Schutz.

Kindersicherheit im Auto ist natürlich bei allen Mamis ein wichtiges Thema. Du möchtest Sicherheit für Deinen kleinen Passagier auf kurzen wie auf langen Strecken? Einen zuverlässigen Rundumschutz bietet ein eingebauter Seitenaufprallschutz – die sogenannte Side Impact Cushion Technology© (SICT) von Britax Römer. Diese Technologie bietet Deinem Kind im Auto bestmöglichen Schutz. Tatsächlich kommt es bei einem Viertel aller Autounfälle zu einem seitlichen Aufprall. Für Dein Kind im Kindersitz bieten Seitenairbag und Seitenaufprallschutz des Autos aber leider keinen ausreichenden Schutz.

Umfassend geschützt

Die Kindersitze mit SICT verfügen auf beiden Seiten über luftgefüllte Kissen, die Dein Kind gegen die einwirkenden Kräfte abschirmen. Sie sind praktisch an der Außenschale befestigt, so dass die Bewegungsfreiheit Deines Kindes im Sitz nicht eingeschränkt ist. Bei einem Aufprall werden diese Kissen zusammengedrückt und die einwirkende Energie wird durch ein Ventil abgeleitet. So wird die Kraft des Aufpralls absorbiert, noch bevor sie Dein Kind erreicht. Der Seitenaufprallschutz bietet die Vorteile eines Airbags, aber nicht seine Nachteile, denn die Energie wird nicht ruckartig, sondern sanft und gezielt abgeleitet.

Rundherum geschützt ist Dein Kind mit dem KID plus SICT von Britax Römer.

Der KID plus SICT Felix von Britax Römer schützt Dein Kind rundherum.

Gewinne einen Kindersitz

Die Kindersitze der Römer KID SICT Familie sind aber nicht nur mit verbessertem Seitenaufprallschutz ausgestattet, der KID plus SICT zum Beispiel hat auch eine 3-fach verstellbare Sitzfläche, die mit Deinem Kind mitwächst. Damit auch Dein Kind immer sicher unterwegs ist, verlosen wir einen KID plus SICT Kindersitz. Um teilzunehmen, sende eine E-Mail mit Deinem Namen und Deiner Postadresse an britaxroemer@mamilounge.de. Wir drücken die Daumen! Übrigens: Wenn Du mehr über Britax Römer erfahren willst, schau doch mal auf dem Britax Römer Blog vorbei!


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • cat_lover am 19.04.2011 um 10:18 Uhr

    Kindersitze müssen sein.

    Antworten
  • MikAnna am 13.04.2011 um 08:10 Uhr

    Meine Kinder fahren so lange wie möglich rückwärts! Warum? Die Antwort zeigen diese Videos http://www.carseat.se/videos/ Ich finde es total schade, dass Reboarder bei uns in Deutschland so unbekannt sind, sie könnten vielen Kindern eine Behinderung ersparen oder sogar das Leben retten!

    Antworten