Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Festival Rezepte: Nicht nur die Musik genießen

Praktisch

Festival Rezepte: Nicht nur die Musik genießen

Sommer, Sonne, gute Musik – endlich ist die Festivalsaison angebrochen, die für Musikliebhaber im ganzen Land die wahrscheinlich schönste Zeit des Jahres ist. Mit Freunden jede Menge Bands und Musiker live erleben, neue Menschen kennen lernen und ganz nebenbei noch genießen. Ja, das geht – wenn Du die richtigen Festival Rezepte im Gepäck hast! Lass die Ravioli zu Hause und entdecke, wie Du mit ein paar Handgriffen und noch weniger Equipment köstliche Leckereien zaubern kannst.

Fans bei einem Festival
Jedes Festival doppelt genießen!

Ein Campingkocher und ein Dosenöffner – daraus besteht, neben dem obligatorischen Zelt und allwettertauglicher Kleidung, die Grundausrüstung für jeden Festivalgänger. Doch das muss noch lange nicht heißen, dass nur Dosenessen auf dem (Plastik-)Teller landen muss, denn es gibt Festival Rezepte, die Dir echten Genuss jenseits von Ravioli versprechen. Den Dosenöffner solltest Du allerdings trotzdem im Gepäck haben, denn Konservendosen sind eine gute Möglichkeit, Gemüse mit auf ein Festival zu nehmen und es dann vor Ort frisch zuzubereiten. Mais, Tomaten, Erbsen, Bohnen – es gibt (fast) jedes Gemüse auch in Dosen, sodass Du auf dem Festival Deiner Wahl nicht auf eine ordentliche Portion Vitamine verzichten musst. So kannst Du zum Beispiel auch eine köstliche und wärmende Gemüsesuppe zaubern. Vor allem wenn das Wetter nicht gerade festivalfreundlich ist, ist das ganz nebenbei eine großartige Möglichkeit, um für wohlige Wärme zu sorgen. Wer will schon einen Schnupfen als Souvenir vom Festival mit nach Hause nehmen? Wenn das Wetter sich allerdings von seiner besten Seite zeigt und Dir der Geschmackssinn nach einer gesunden, nahrhaften Erfrischung steht, kannst Du dank der Festival Rezepte und dem Gemüse aus der Dose ruckzuck einen leckeren Salat kreieren, für den Du noch nicht einmal den Campingkocher in Gang werfen musst. Im Gemüseregal Deines Supermarkts findest Du zudem abgepackten, vorportionierten Salat, den Du ebenfalls wunderbar mit zum Festival nehmen und Deinen Salat damit aufpeppen kannst. Allerdings solltest Du das Grün erst kurz vor der Abreise gen Festivalgelände einkaufen, damit er auch wirklich knackig und frisch ist.

Festival Rezepte für Grillfans

Grill mit Bratwürsten
Festival Rezepte für jeden Geschmack

Dank der praktischen Einweg-Grills, die es seit ein paar Jahren in jedem Supermarkt zu kaufen gibt, musst Du auch bei einem Festival nicht auf den im Sommer obligatorischen Grillgenuss verzichten. Doch neben Würstchen und Steaks solltest Du auch etwas Gemüse und andere Feinheiten einplanen, um Deine Freunde kulinarisch zu überraschen. Eingelegte Tomaten oder Paprika, die Du zusammen mit etwas Schafskäse in Alufolie einwickelst und ihnen dann einen hitzigen Aufenthalt auf dem Rost gewährst, kommen garantiert auch bei Fleischfans gut an! Auch zum Grillen kannst Du Deine Festival Rezepte für Salat zum Einsatz bringen, schließlich braucht jede Bratwurst und jedes Steak einen angemessenen Begleiter auf dem Teller.

Du siehst also, dass Festival Rezepte weit mehr als Dosenfutter und Fertiggerichte sein können – Du brauchst nur ein bisschen Kreativität und vielleicht ein paar Schüsseln mehr als sonst, aber die finden in Deinem Festivalgepäck doch sicher noch ein Plätzchen, oder? Es lohnt sich, denn so kannst Du nicht nur die Musik und die freie Zeit mit Deinen Freunden genießen, sondern es Dir auch kulinarisch einfach gut gehen lassen!

Bildquellen: Bild 1: Thinkstock / olaf herschbach
Bild 2: Thinkstock / Maksym Dragunov

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch