Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Britney Spears' Vormundschaftsstreit: Unerwartete Wendung!

Nach 13 Jahren

Britney Spears' Vormundschaftsstreit: Unerwartete Wendung!

Seit 13 Jahren lebt Britney Spears quasi unter der Kontrolle ihres Vaters. Er hat die Vormundschaft über sie und dass sie damit alles andere als einverstanden ist, wurde vor allem in den letzten Wochen immer deutlicher. Seit langem fordern die Fans daher: Free Britney! Bisher schien der Kampf aussichtslos. Doch nun gibt es neue Hoffnung für die Sängerin.

Nachdem Details darüber bekannt geworden waren, unter welchen Bedingungen Britney durch die Vormundschaft lebt, waren viele Fans mehr als schockiert. Daher machen sie sich seit Jahren an der Seite der Sängerin für ihr selbstbestimmtes Leben stark. Und dem könnte Britney nun endlich einen Schritt näher sein, wie jetzt bekannt wurde.

Jamie Spears will Vormundschaft abgeben!

Wie US-Medien nun berichten, hat Jamie Spears angekündigt, als Vormund endlich zurückzutreten. Die Rücktrittserklärung soll er bereits am Donnerstag beim Gericht eingereicht haben. Obwohl Britneys Vater und seine Anwälte es zwar für fraglich halten „ob ein Wechsel des Vormunds zu diesem Zeitpunkt im besten Interesse von Frau Spears wäre“, ist er bereit dafür, dass Britney einen neuen Vormund bekommt. Allerdings ist der Wechsel an einige Bedingungen geknüpft und Jamie wird erst zurücktreten „wenn die Zeit reif ist.“ Zunächst solle noch die nächste gerichtliche Überprüfung der Finanzen der Popsängerin stattfinden, die zuletzt von ihrem neuen Anwalt Mathew Rosengart verzögert worden sei.

Sollte Jamie Spears tatsächlich zurücktreten, wäre das eine große Veränderung für die Sängerin, die seit langer Zeit versucht, sich der Kontrolle ihres Vaters zu entziehen. Britneys Anwalt wertete diesen Schritt bereits als großen Erfolg für den Popstar und forderte Jamie Spears dazu auf, sofort abzutreten. Doch woher kommt der plötzliche Sinneswandel? Der öffentliche Streit mit seiner Tochter soll Jamie zu dem Schritt bewegt haben. Er glaube nicht, dass eine öffentliche Diskussion über die Vormundschaft gut für Britney sei.

In Hollywood gibt es ja so einige Skandale, die immer mal wieder für Entsetzen oder Erstaunen gesorgt haben. Im Video zeigen wir die einige von ihnen.

Im Juni hatte die Sängerin selbst vor Gericht das Ende ihrer Vormundschaft eingefordert. „Ich bin nicht glücklich, ich kann nicht schlafen. Ich bin so wütend, das ist verrückt. Und ich bin deprimiert. Ich weine jeden Tag“, sagte sie. Britney steht nun bereits seit 2008 unter der Vormundschaft ihres Vaters, nachdem sie wegen privater und beruflicher Probleme psychisch zusammengebrochen war. Nun bleibt abzuwarten, was die nächsten Wochen für die 39-Jährige bringen werden.

Die größten Promi-Skandale 2021, die für Aufregung gesorgt haben

Die größten Promi-Skandale 2021, die für Aufregung gesorgt haben
BILDERSTRECKE STARTEN (14 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images/Alberto E. Rodriguez

Hat dir "Britney Spears' Vormundschaftsstreit: Unerwartete Wendung!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich