Elyas M’Barek zeigt seinen Fans den Stinkefinger

Normalerweise ist Frauenschwarm Elyas M’Barek für seinen unwiderstehlichen Charme bekannt, mit dem er bereits Millionen von weiblichen Kinofans den Kopf verdreht hat. Auf seinem Facebook-Profil pfeift der 32-Jährige nun auf die Etikette und fällt eher durch schlechte Manieren auf…

Wenn Elyas M`Barek seinen Fans den Stinkefinger zeigt und dabei auch noch Verstärkung von seinen Kollegen Karoline Herfurth und Bora Dagtekin bekommt, ist klar: Die Dreharbeiten für den zweiten Teil des Kinokassenschlagers „Fack ju Göthe“ haben begonnen! Für Elyas M`Barek alias „Zeki Müller“ ein Grund, nicht nur die flapsige Zunge auszupacken, sondern sich einer ganz und gar unschicklichen Machogeste zu bedienen…

Elyas M`Barek mit seiner Filmcrew

Elyas M`Barek ist nie um (s)einen Mittelfinger verlegen

Stinkefinger-Alarm bei Elyas M`Barek! „Bald wird wieder gefackt!! #Fackjugöhte2 — mit Karoline Herfurth und Bora Dagtekin“, kommentierte der smarte Schauspieler seinen frechen Facebook-Schnappschuss und sorgt damit nicht etwa für brüskierte, sondern für amüsierte Fans. Die sind nämlich ganz aus dem Häuschen vor Freude darüber, dass sie Elyas M`Barek schon bald wieder in seiner Paraderolle bewundern dürfen.

Elyas M`Barek: 114.000 Likes für seinen Stinkefinger

Die Zeiten, in denen ein erhobener Mittelfinger für Furore sorgte, sind eindeutig vorbei. Knapp 114.000 Likes erntete Elyas M`Barek für seinen Behind-the-scenes-Schnappschuss vom „Fack ju Göthe – Teil 2“-Set. Auf PR hofft der 32-Jährige dennoch – wenn auch auf gute! Immerhin lieben ihn seine Fans in der Rolle des nie um einen coolen Spruch verlegenen „Zeki Müller“. Mit Kommentaren wie „Freue mich schon auf den zweiten Teil. Deine Filme anzuschauen ist immer wieder ein Vergnügen“ oder „Ein Traum wird wahr!“ überhäufen sie Elyas M`Barek auf seinem privaten Facebook-Account mit Komplimenten.

Wir würden sagen: Läuft bei Dir, Elyas M`Barek! Statt Negativpresse gibt’s 114.000 Likes für den Stinkefinger-Post. Zeki Müller at his best! Wir haben ihn vermisst und freuen uns schon jetzt auf das Kinocomeback mit Elyas M`Barek in der Hauptrolle.

Bildquelle: Facebook/Elyas M`Barek

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?