Roger Cicero: Auftritte abgesagt

Roger Cicero musste alle geplanten Termine im September absagen. Der Grund: Eine Virusinfektion. Der Jazzmusiker ist aber voller Hoffnung, nach der vierwöchigen Zwangspause wieder fit auf die Bühne zurückkehren zu können.

Roger Cicero auf der Bühne.

Roger Cicero muss Konzerte absagen.

Roger Cicero hat aus gesundheitlichen Gründen alle für September geplanten Auftritte abgesagt. Aufgrund einer Viruserkrankung darf der 42-jährige deutsche Jazzmusiker, bekannt durch Songs wie „Frauen regier’n die Welt, vier Wochen lang nicht auftreten. Geplant waren für diesen Monat eigentlich einige Konzerte von Roger Cicero. Von der Absage des Künstlers betroffen sind unter anderem das Jazzfestival in Viersen und der Opernball in Nürnberg.

Roger Cicero bedauert Absagen

Auf seiner Webseite bedauert Roger Cicero die Absage: „Es tut mir wahnsinnig leid, aber die Ärzte haben mir dazu geraten, mich in den nächsten vier Wochen zu schonen und keine Auftritte zu absolvieren”. Roger Cicero ist allerdings optimistisch, nach der verordneten Ruhepause wieder auftreten zu können. Seinen Fans und sich selbst spricht der Sänger Hoffnung zu: „Ich gehe davon aus, dass es mir im Oktober wieder besser geht und ich dann wieder alle geplanten Termine wahrnehmen kann.”

Wir wünschen Roger Cicero gute Besserung und hoffen, dass er schon bald wieder gesund und munter auf der Bühne stehen wird!

Bildquelle: gettyimages / Johannes Simon

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?