Emma Watson: Zieht sie nach New York?

Emma Watson scheint so fasziniert von New York zu sein, dass sie sogar schon nach einer Wohnung im Big Apple suchen soll – in einer der nobelsten Gegenden, versteht sich!

Offensichtlich hat Emma Watson es ganz und gar nicht eilig, wieder in ihre Heimat Großbritannien zurückzukehren. Auch jetzt, wo die 23-Jährige ihr Studium an der amerikanischen Eliteuniversität Brown im Bundesstaat Rhode Island so gut wie beendet hat, denkt Emma Watson scheinbar nicht daran, die USA wieder zu verlassen. Ganz im Gegenteil!

Emma Watson auf dem roten Teppich

Emma Watson: Ist sie bald New Yorkerin?

Wie „Contactmusic“ berichtet, soll Emma Watson bereits damit begonnen haben, sich nach Appartements in New York City umzusehen. Schon vor zwei Jahren soll die schöne Schauspielerin darüber nachgedacht haben, sich eine Eigentumswohnung in New York zuzulegen. Nun werden die Pläne von Emma Watson scheinbar konkret.

Emma Watson ist bereit, viel zu investieren

Emma Watson sei dabei gesichtet worden, wie sie sich Penthäuser in einer der exklusivsten Gegenden New Yorks angeschaut habe, berichtet das Onlineportal. Das Nobelviertel zwischen der 150. East und der 72. Straße ganz in der Nähe des Central Parks soll es Emma Watson dabei besonders angetan haben, erklärt „Contactmusic“ weiter. Dass die Kaufpreise der Appartements hier bis zu 10 Millionen Euro betragen können, dürfte für die 23-Jährige, die mit ihrer Rolle der „Hermine Granger“ in der „Harry Potter“-Saga Weltruhm erlangt hat, eine eher untergeordnete Rolle spielen. Immerhin wird das Privatvermögen von Emma Watson auf gut 36 Millionen Euro geschätzt.

Sich mit Mitte 20 ein derartiges Luxusappartement leisten zu können, davon kann ein Großteil ihrer Altersgenossen nur träumen. Auch wir können einen klitzekleinen Funken Neid nicht verbergen, gönnen Emma Watson aber ihren ganz eigenen Traum von New York.

Bildquelle: Jason Merritt/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?