Gisele Bündchen hat ein großes Herz für Tiere

Das brasilianische Model Gisele Bündchen macht sich im Moment für das Leben afrikanischer Elefanten stark und hat auch ihre Fans dazu aufgefordert sich für diese majestätischen Tiere einzusetzen.

Gisele Bündchen setzt für afrikanische Elefanten ein.

Auf einer Reise durch Afrika hat Gisele Bündchen ihre Liebe zu Elefanten entdeckt.

Nachdem das bekannte Model Gisele Bündchen in einem Schutzpark für Elefanten in Afrika zu Gast war, hat sie beschlossen, sich stärker für die Dickhäuter einzusetzen und auch ihre Fans zu motivieren. Einige Fotos von ihrer Reise nach Kenia postete die Schönheit bei Facebook und schwärmte begeistert von der Aufzuchtsstation der Elefanten im David Sheldrick Wildlife Trust: „Als ich die Aufzuchtsstation im David Sheldrick Wildlife Schutzgebiet betreten habe, ist für mich ein Traum wahr geworden. Wir haben ein großes Feld betreten und waren innerhalb von Minuten von einer ganzen Herde von Elefantenbabys umzingelt.“

Gisele Bündchen setzt sich für afrikanische Elefanten ein

Bereits seit einiger Zeit macht sich das Supermodel für die Umwelt stark und im Januar reiste sie als UN-Sonderbotschafterin nach Afrika. Offenbar hat Gisele Bündchen auf dieser Reise ihr Herz an die Elefanten verloren. Die Bilder, die sie bei Facebook postete, kommentiert sie mit der Bildunterschrift: „Ich habe erkannt, dass Elefanten zu den klügsten und komplexesten Säugetieren auf unserem Planeten zählen. Wenn wir sie nicht beschützen, werden sie eines Tages aussterben. Der steigende Elfenbeinpreis und die anhaltende Armut im Land haben dazu geführt, dass der Schwarzmarkt in Afrika floriert. Jährlich sterben mehr als 30.000 Elefanten.“ Seit September 2009 setzt Gisele sich verstärkt für das Umweltprogramm der Vereinten Nationen als Sonderbotschafterin ein. Sie reiste bereits nach Nairobi und hat sich auch für die Zukunft vorgenommen, noch mehr Engagement für den Umwelt- und Tierschutz zu zeigen: „Durch meine Berühmtheit kann ich solchen Problemen die Aufmerksamkeit zukommen lassen, die sie verdienen. Ich hoffe, mit gutem Beispiel voran gehen zu können.“

Es ist gut, dass es Menschen wie Gisele Bündchen gibt, die ihre finanziellen Mittel nutzen um zu helfen, aber auch darin erinnern, dass es Menschen und Tiere gibt, die Not leiden, und dass auch wir helfen können, wenn wir nur wollen.

Bildquelle: facebook/Gisele Bündchen

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?