John Mayer: Die Trennung setzt ihm zu

Jahrelang soll er vornehmlich prominente Frauen um den Finger gewickelt haben, jetzt scheint es John Mayer selbst passiert zu sein. Keine Geringere als Katy Perry soll dem Musiker das Herz gebrochen haben.

Zwar sind John Mayer und Katy Perry schon seit etwa sieben Monaten getrennt, doch der Musiker scheint noch immer nicht darüber hinweg zu sein. Kein Wunder, schließlich war schon von Verlobung die Rede. John Mayer und Katy Perry waren das neue Traumpaar der Musikindustrie – und sind letztendlich doch gescheitert.

John Mayer bei einer Veranstaltung

John Mayer: Vermisst er Katy Perry noch immer?

Warum die Beziehung zerbrach, darüber kann bis heute nur spekuliert werden. Unter anderem soll der 36-Jährige seine sieben Jahre jüngere Freundin damals betrogen haben. Daher mutet es umso erstaunlicher an, dass es jetzt John Mayer sein soll, der bis heute unter der Trennung leidet.

John Mayer: Seine Freunde sorgen sich um ihn

Vor allem die Freunde von John Mayer zeigen sich besorgt über den Zustand des „Your Body Is A Wonderland“-Interpreten. Auf neuesten Bildern sieht er in der Tat abgemagert, lustlos und sehr hager aus – ist Katy Perry der Grund für seinen schlechten Zustand? „John dachte, dass er in Katy die Richtige gefunden hat. Seit sie getrennt sind, hat er sehr viel Gewicht verloren. Seine Freunde machen sich große Sorgen“, bestätigte ein Insider gegenüber dem „OK!“-Magazin. Rund 15 Kilo soll John Mayer seit der überraschenden Trennung im März verloren haben.

„What goes around comes around“ – diese Erfahrung muss John Mayer derzeit wohl machen. Während er jahrelang Frauenherzen gebrochen haben soll, leidet er jetzt offenbar selbst unter einer Trennung. Wir wünschen dem Musiker, dass er schon bald über Katy Perry hinweg kommt. Wie heißt es so schön? Andere Mütter haben auch schöne Töchter!

Bildquelle: Jeff Schear/Getty Images for Food Network Magazine

Topics:

John Mayer


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?