Katherine Heigl ist zu tierlieb!

Katherine Heigl hat ein großes Herz für Tiere und besitzt mittlerweile sieben Hunde – zu viele, wie sie nun festgestellt hat.

Katherine Heigl hat nach und nach sieben Hunde adoptiert und gibt nun zu, dass sie es mit ihnen ganz schön anstrengend findet.

Katherine Heigl adoptiert gerne Hunde

Katherine Heigl liebt Tiere über alles

In einem Interview mit der amerikanischen Zeitschrift „People“ verriet Katherine Heigl vor kurzem, dass es bei ihr im Haus mit ihren sieben Hunden mitunter ganz schön laut zugehen kann. „Ja, ich würde das keinem empfehlen. Ich liebe diese Hunde wirklich, aber es ist ein bisschen viel mit zwei kleinen Kindern“, lachte die Schauspielerin. Doch sie habe alle ihre Hunde lieb, vor allem die vier, die sie selbst gerettet hat. „Der erste Hund, den ich gerettet habe, war mein Hund Piper, der so ziemlich einer der wundervollsten Hunde des Planeten ist. Ich bin damals die Straße in meiner Nachbarschaft entlanggelaufen und da war diese Frau mit diesen zwei schönen Welpen, die aus dem Garten von jemandem gerettet wurden. Ich dachte einfach: ‚Dieser Hund ist wunderschön und ich kann noch einen Hund aufnehmen.’“, erklärte Katherine Heigl ihre Hundeliebe.

Katherine Heigl lässt ihre Kinder mit Hunden aufwachsen

Auch dass sich ihre zwei Adoptivtöchter Naleigh und Adaleide die Aufmerksamkeit der Mutter mit sieben Vierbeinern teilen müssten, findet Katherine Heigl im Grunde nicht schlimm – schließlich sei zum Beispiel Naleigh ja von klein auf daran gewöhnt. „Vor allem als sie noch sehr klein war, ein oder eineinhalb Jahre alt, waren sie ihre besten Freunde. Sie hing mit den Hunden zusammen und hat ihnen ihre kleinen Partyklamotten angezogen und ihnen Halsketten umgelegt und mit ihnen Tee-Party gespielt. Ich liebe es so sehr, dass sie als ein Mensch, der gut mit Tieren umgehen kann, so immer diese Quelle der Geborgenheit in ihrem Leben haben wird“, sagte eine gerührte Katherine Heigl.

Katherine Heigl hat sich mit ihren sieben Hunden vielleicht etwas viel zugemutet – solange sie aber so viel Freude bereiten, scheint es die Mühe ja wert zu sein!

Bildquelle: Getty Images / Kevin Winter


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • carrieyouhome am 17.12.2012 um 17:04 Uhr

    Katherine Heigl mag ich irgendwie gar nicht. Zu blond und zu Barbie, meiner Meinung nach.

    Antworten