Katy Perry: Dachte sie an Selbstmord?

Wer Katy Perry auf den roten Teppichen dieser Welt sieht, käme wohl nie auf den Gedanken, dass diese Powerfrau etwas aus der Bahn werfen könnte. Doch scheinbar hat auch die 28-Jährige Momente, in denen sie dringend eine Schulter zum Anlehnen bräuchte. So kam Katy Perry nach der Scheidung von Russell Brand auch der Gedanke, sich umzubringen.

Am 18. Oktober erscheint mit „Prism“ das lang erwartete neue Studioalbum von Katy Perry. Neben den üblichen selbstbewussten Krachern wie „Roar“ zeigt die Sängerin auf ihrer neuen Platte allerdings auch eine ungewohnt sensible Seite. Vor allem in ihren Songs „Ghost“ und „Grace of God“ beschäftigt sich die dunkelhaarige Schönheit mit der Trennung von ihrem Ex-Mann Russell Brand, von dem sie sich im Januar 2012 scheiden ließ. Gerade diese schweren Wochen scheinen nicht so spurlos an Katy Perry vorbeigegangen zu sein, wie es damals den Anschein machte.

Katy Perry bei einer Filmpremiere in Westwood

Katy Perry: Die Trennung von Russell Brand war nicht leicht

So gestand Katy Perry nun in einem Interview mit dem „Billboard“-Magazin, dass sie in jener Zeit nicht wusste, wie es in ihrem Leben weitergehen soll. Scheinbar blitzte damals auch der Gedanke an Selbstmord das eine oder andere Mal auf. „Diese Songs zeigen, wie hart es an einem gewissen Punkt war. Ich fragte mich: ‚Will ich das durchstehen? Soll ich weiter leben?`“, verriet Katy Perry.

Katy Perry verarbeitet in ihren Songs ihr Leben

Ohnehin lässt sich Katy Perry beim Schreiben ihrer Hits immer wieder von Erfahrungen inspirieren, die sie selbst im Laufe ihres Lebens gemacht hat. „All diese Songs drehen sich um echte Momente meines Lebens. Ich kann nur autobiografisch schreiben. Ich stecke all die Beweise in die Musik. Ich sage meinen Fans, dass sie nur meine Songs anhören müssen, wenn sie die wirkliche Wahrheit über mich erfahren wollen“, erklärte Katy Perry, die Ende 2012 in John Mayer eine neue Liebe fand.

Wenn Katy Perry ihre Songs wirklich autobiographisch aufbaut, können wir uns ja bereits auf das übernächste Album freuen. Das dürfte dank der harmonischen Beziehung zu John Mayer ja vor allem zum Kuscheln einladen…

Bildquelle: © Getty Images / Jason Merritt

Topics:

Katy Perry


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Kiky27 am 30.09.2013 um 10:50 Uhr

    Anscheinend bekommen auch Stars wie Katy Perry Liebeskummer...

    Antworten