Katy Perry: Neues Album wird erwachsener klingen

Pink, poppig und zuckersüß – drei Worte, die wohl keinen so gut beschreiben wie Popprinzessin Katy Perry. Doch von diesem Image möchte sich die 28-Jährige jetzt distanzieren: Ihr viertes Studioalbum soll deutlich erwachsener klingen.

Mit ihrem zuckersüßen Stimmchen und ihren seichten Popmelodien war Katy Perry aus dem Radioprogramm der letzten Jahre nicht mehr wegzudenken. Ihre knallbunten Outfits und wilden Haarexperimente, die sie bei Konzerten oder öffentlichen Events präsentierte, dienten jahrelang der Unterstützung ihres Candygirl-Images. Doch damit soll nun ein für alle Mal Schluss sein. Katys beste Freundin und Songeschreiberin Bonnie McKee verriet in einem Interview mit „MTV“, dass mit dem neuen Album eine neue Katy Perry geboren werden soll.

Katy Perry ist reifer geworden

Katy Perry: Schluss mit zuckersüßen Popsongs!

Diese soll sehr viel reifer sein als die Lolli schleckende Göre, die die Fans aus bisherigen Musikvideos von Katy Perry kannten. Schon an Songs wie „Wide Awake“ oder „Part of Me“, die auch auf ihrem 2010 erschienen Album „Teenage Dreams“ veröffentlicht wurden, hatte McKee mitgearbeitet. Diese markieren einen Umbruch in Katys Stil, den sie auf ihrem vierten Album weiterhin verfolgen möchte. McKee, die Katy Perry in einem Second-Hand-Shop in Los Angeles kennen gelernt hat, freut sich über den Wandel der Popqueen: „Ich bin begeistert, dass es die Welt bald hören kann, denn sie wählte einen neuen Ansatz. Ich möchte nicht zu viel sagen, aber es ist definitiv anders. Es ist definitiv reifer als `California Gurls`!“

Katy Perry: Ihr neues Album wird reifer und interessanter klingen!

Für die Zusammenarbeit mit Katy Perry hat die Songwriterin privat einen guten Grundstein gelegt: Nachdem sie sich beim Shoppen kennen gelernt hatten, merkte Bonnie McKee direkt, dass sie etwas mit der schönen Sängerin verbindet: „Katy und ich sind uns sehr ähnlich. Wir bewegen uns auf demselben Level. Ich denke, wir sind da seelenverwandt!“ Das wirke sich auch beim gemeinsamen Songschreiben sehr stark aus. Zu ihrem neuen Album, an dem gerade noch fleißig gearbeitet wird, hat sich Katy Perry selbst noch nicht geäußert. Anscheinend zieht es die Sängerin vor, ihre Seelenverwandte sprechen zu lassen.

Die Fans von Katy Perry können auf die neue Kreation ihrer Popprinzessin und Bonnie McKee gespannt sein. So richtig ernst können wir uns die Sängerin irgendwie nicht vorstellen… Wir werden deine zuckerwattierten Songs vermissen, Katy!

Bildquelle: Dimitrios Kambouris/Getty Images

Topics:

Katy Perry


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?