Miley Cyrus-Konzert ohne Miley Cyrus?

Derzeit tourt Miley Cyrus mit ihrem „Bangerz“-Programm durch die ganze Welt und überall, wo das Popsternchen auftaucht, sind die Miley-Fans ganz aus dem Häuschen. Ihren Gig am 7. April in Charlotte, North Carolina, musste Miley Cyrus nun jedoch aufgrund einer Krankheit absagen – und zwar in letzter Minute.

Nur 30 Minuten, bevor die Show in Charlotte beginnen sollte, musste Miley Cyrus ihre aufgebrachten Fans darüber informieren, dass sie nicht auf die Bühne kommen könne, so berichtet nun das Onlineportal „E! News“. Aber was ist schon ein Miley Cyrus-Konzert ohne Miley Cyrus wert?

Miley Cyrus während eines Konzertes

Miley Cyrus konnte in Charlotte nicht auf die Bühne kommen

Doch vor einer Halsentzündung ist eben auch ein Megastar wie Miley Cyrus nicht gefeit. Über eine Presseinformation wurde bekannt gegeben, dass die „Wrecking Ball“-Sängerin ihren Gig aufgrund einer schlimmen Grippe absagen musste – und das etwa 30 Minuten, bevor sie ihre „Bangerz“-Hits auf der Bühne performen sollte. Scheinbar wollte Miley Cyrus ihre Fans aber nicht enttäuschen und hatte bis zuletzt abgewartet, ob sie nicht doch auf die Bretter, die die Welt bedeuten, treten kann.

Miley Cyrus macht eine schwere Phase durch

Bereits am Montagmorgen twitterte Miley Cyrus die eindeutige Nachricht „Unglaublicher Schmerz“ und machte damit ihre Krankheit publik. Bis zum Abend hatte sich die 21-jährige Sängerin alledings nicht mehr erholen können. Noch dazu verstarb vor einigen Tagen Miley Cyrus’ geliebter Hund Floyd – während ihres Konzertes in Boston zollte sie ihrem treuen Begleiter mit dem Hit „Landslide“ der Band Fleetwood Mack Tribut. Die Fans in Charlotte können ihrem Idol jedoch keinen Trost spenden – das Konzert in North Carolina wird laut dem „Billboard Magazine“ nicht nachgeholt.

Miley Cyrus hat es gerade wirklich nicht leicht. Erst muss sie von ihrem geliebten Hund Abschied nehmen und jetzt enttäuscht sie auch noch ihre Fans. Mit einer Grippe ist jedoch nicht zu spaßen. Sicher sind die treuen Fans von Miley Cyrus ihrem Idol nicht böse. Gute Besserung, Miley!

Bildquelle: gettyimages/Jamie McCarthy

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?