Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Olivia Palermo spricht über ihre Liebe zur Mode

Fashionista

Olivia Palermo spricht über ihre Liebe zur Mode

Seit Jahren ist Olivia Palermo ein bekanntes Gesicht in der Modewelt, sitzt bei den großen Modenschauen von Dior und Valentino in der ersten Reihe. Im Februar ziert die 28-Jährige gemeinsam mit Model-Ehemann Johannes Huebl das Cover des „Flare“-Magazins. Für den Innenteil sprach die bekennende Fashionista mit dem Magazin außerdem über ihre Liebe zur Mode, die sie mittlerweile zum Beruf gemacht hat..

Olivia Palermo liebt und lebt die Mode nicht erst seit gestern. Gerade wegen ihrer Wertschätzung für Kleidung sowie deren Designer kann Olivia Palermo aber auch einige Dinge, die sie auf Modenschauen mitbekommt, gar nicht gut leiden – wie zum Beispiel das ständige Geknipse. „Du konzentrierst Dich nicht in demselben Maße als wenn Du nicht knipsen würdest. Die Designer haben zu hart gearbeitet dafür, dass Du 25 Fotos schießt. Die schönen werden sowieso auf ‚Style.com’ zu sehen sein!“, erklärt die Fashionista so beispielsweise gegenüber dem „Flare“-Magazin.

Olivia Palermo in einem schwarzen Outfit
Olivia Palermo hat einen ganz eigenen Stil

Spätestens 2011 hat Olivia Palermo die Mode endgültig zu ihrem Job und sich dabei als Geschäftsfrau selbstständig gemacht. Gegenüber „Flare“ erklärt der frühere „The City“-Star jetzt, warum sich ausgerechnet dieses Jahr perfekt für die Gründung von „OlivaPalermo.com“ eignete. „Die Industrie hat sich in den letzten 10 Jahren so sehr verändert, vor allem mit der Bewegung zur Online-Welt. Zwischen der Entwicklung der Online-Welt und dem Wachstum von E-Commerce war es die perfekte Zeit, um meine Website herauszubringen“, so Olivia Palermo weiter.

Für Olivia Palermo war ihr Brautkleidkauf nichts Besonderes

Man könnte meinen, gerade weil Olivia Palermo so viel Wert auf Stil und Mode legt, sei der Kauf ihres Brautkleides für die Hochzeit mit Johannes Huebl im Juni 2014 ein großes Highlight für das Model gewesen. Während andere Frauen seit Kindertagen von dem perfekten Brautkleid träumen, gibt Olivia Palermo gegenüber dem „Flare“-Magazin aber zu, dass die Auswahl für sie geradezu wie eine Alltäglichkeit war: „Ich bin eine Mode-Person. Es war wie zu jedem anderen Verkaufstermin zu gehen und etwas zu finden, was ich mag.“ In Modefragen lässt sich Olivia Palermo von nichts und niemandem aus der Ruhe bringen - nicht einmal von der bevorstehenden Hochzeit!

Oliva Palermo scheint nicht nur privat, sondern auch beruflich ganz genau zu wissen, wohin der Weg führt. Bereits jetzt ist sie ein großes Modevorbild und wird dieses Image auch sicherlich noch weiter ausbauen können. Wir wünschen ihr dabei alles Gute und dass sie sich selbst treu bleibt!

Bildquelle: Getty Images/Ilya S. Savenok

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich