Gartenhochzeit
Christina Tobiasam 24.11.2018

Outdoor-Hochzeiten sind gerade im Sommer eine beliebte Alternative zu teuren Locations, erfordern aber oft mehr Organisationstalent als herkömmliche Zeremonien. Wir verraten dir neun Ideen für eine gelungene Gartenhochzeit im Grünen.

1. Kissen als Sitzmöglichkeit

Gerade, wenn man im Freien heiraten möchte, stellt sich die Frage, wo und wie die Gäste sitzen sollen. In diesem Sommer war ich auf einer Hochzeitsfeier, die in einem öffentlichen Park begangen wurde – und gesessen wurde auf großen Picknickdecken und Kissen. Ich fand es eine super Alternative zum klassischen Tisch mit Stühlen. Die Sitzordnung war flexibel und alle konnten sich gut miteinander unterhalten. Was sich also vielleicht auf den ersten Blick eher schlicht oder gar unbequem anhört, kann auch sehr elegant und gleichzeitig gemütlich sein, wie dieses Bild beweist:

2. Leichte Hochzeitskleider

Gartenhochzeiten haben oft einen etwas ungezwungenen Dresscode. Deshalb passt zu dieser Art der Zeremonie auch eher ein luftiges Kleid als die große Prinzessinnen-Robe. Außerdem solltest du nicht zu hohe Absätze tragen, da sie im Gras doch eher unpraktisch sind. Wie findest du dieses zarte Kleid mit verspielten Details aus Spitze?

3. Blumen im Haar

Wenn das Motto Gartenhochzeit lautet, darf auch deine Frisur etwas natürlicher aussehen und an einen Garten erinnern. Schön sind lockere Hochsteckfrisuren, die nicht zu akkurat wirken und mit ein paar Wildblumen verziert werden.

4. Torte im natürlichen Look

Auch bei der Hochzeitstorte kannst du auf Natürlichkeit setzen. Besonders lecker sieht zum Beispiel dieser schlichte Naked Cake, der mit Blüten verziert wurde, aus. Falls dir so eine Torte zu aufwendig oder teuer ist, passen zu einer Hochzeit im Grünen aber auch selbstgemachte Obstkuchen.

5. Lichterkette aus Einmachgläsern

Wer draußen feiert, muss sich vor allem darüber Gedanken machen, wie er am Abend für die richtige Beleuchtung sorgt. Hier wurden Lichterketten durch Einmachgläser* geführt. Eine einfache, aber sehr effektvolle DIY-Idee!

Kleiner Tipp: Da es mit dem Strom bei einer Outdoor-Hochzeit meist schwierig ist, kannst du auch auf batteriebetriebene Lichterketten* umsteigen.

6. Erfrischungsgetränke

Gerade, wenn man die Hochzeit an der frischen Luft feiern möchte und es draußen sehr warm werden soll, ist es wichtig, dass man für ausreichend Getränke sorgt. Neben alkoholischen Drinks können auch leckere alkoholfreie Getränke wie selbstgemachte Limonade oder Eistee serviert werden. Auch infused Water mit frischem Obst ist leicht hergestellt und eine super Erfrischung für deine Gäste.

7. Natürliche Deko

Für eine Gartenhochzeit brauchst du keine prunkvolle Deko in Gold. Holzscheiben und Wildblumen in Einmachgläsern passen viel besser zum Setting und sind gleichzeitig super günstig zu besorgen.

8. Zelt

Egal, wie schön das Wetter ist: Auf ein Zelt solltest du besser nicht verzichten. Du musst auch nicht zwangsläufig einen Pavillon* selbst kaufen. Vielleicht kannst du dir auch eine passende Lösung mieten oder von Freunden oder Familienmitgliedern leihen.

9. Gemütliche Feier

Die genannten Punkte haben es schon deutlich gemacht: Eine Gartenhochzeit ist in der Regel weniger streng durchgetaktet als eine Hochzeit in einer gemieteten Location wie zum Beispiel einem Schloss. Lagerfeuer mit Gitarrenmusik statt DJ, gemütliches Picknick oder Barbecue statt teurem Catering: Feier die Hochzeit einfach ganz nach deinen Vorstellungen und plane im Ablauf auch Pausen zum Entspannen ein!

Und, von was für einer Hochzeit träumst du? Bevorzugst du eine gemütliche Gartenhochzeit im kleinen Kreis oder wünschst du dir eine echte Prinzessinnen-Zeremonie in einem märchenhaften Schloss? Verrate mir deine Meinung gerne in den Kommentaren.

Bildquelle:

iStock/Serhii Sobolevskyi

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?