Shania Twain: Ich bin verlobt!

Shania Twain hat sich nun auch selbst zu ihrer Verlobung mit dem Manager Frédéric Thiébaud geäußert. Sie erklärte überglücklich zu sein und freut sich auf das kommende Jahr.

Shania Twain ist Optimistin.

Shania Twain blickt glücklich auf das
nächste Jahr.

Bereits gestern war bekannt geworden, dass Shania Twain sich wieder verlobt hat. Der Nestlé-Manager Frédéric Thiébaud und die Country-Sängerin hatten sich gegenseitig Halt gegeben, als sich herausstellte, dass ihre beiden Partner eine Affäre miteinander hatten. Für Shania Twain bedeutet dies nun neues Glück und sie erklärte auf ihrer Website: „Ich freue mich, einige persönliche Neuigkeiten mit Euch zu teilen; Ich bin verliebt!“ Neu ist das zwar nicht, doch die offizielle Bestätigung folgte sofort: „Fred und ich sind froh, unsere VERLOBUNG zu verkünden.“

Musikalische Erfolge feierte Shania Twain mit Songs wie „That don’t impress me much“ und „Man! I feel like a woman“ in den späten 1990er Jahren. Zu der Zeit war die Sängerin noch mit Produzent Robert „Mutt“ Lange zusammen, der sie 2008 jedoch mit einer Freundin betrog. Im Mai 2010 erfolgte dann endlich die Scheidung und Shania Twain kann dieses Kapitel hinter sich lassen. Sie erklärte auf ihrer Homepage: „Liebe, Frieden und Glück tragen mich in das Jahr 2011 und ich fühle mich erfrischt und optimistisch für die Zukunft. Ich freue mich auf das, was das neue Jahr zu bieten hat“. Sie wünschte ihren Fans ein frohes Fest und wird Weihnachten vermutlich mit ihrem Verlobten Frédéric Thiébaud verbringen. Ob sie in der Schweiz oder in Shania Twains Heimatland Kanada feiern, bleibt aber vorerst noch geheim.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?