Candice Swanepoel
Ricarda Biskoping am 13.07.2018

Mit dieser tollen Botschaft macht sie wirklich allen Müttern Mut, die nach der Geburt an sich und ihrem Körper zweifeln. Topmodel Candice Swanepoel zeigt ihren After-Baby-Bauch 12 Tage nach der Geburt und ist (zurecht) stolz auf ihr kleines Bäuchlein.

Candice Swanepoel hat einen unglaublich tollen Körper: Sie ist groß, superschlank und durchtrainiert. Normalerweise zeigt sie ihren Traum-Body immer in Unterwäsche von „Victoria Secret“, doch jetzt hat sie ein Foto gepostet, das auf ein Problem in der Gesellschaft aufmerksam machen soll: Sie zeigt sich am Strand mit einem kleinen Bäuchlein. Ein After-Baby-Bauch. Ende Juli hat das Topmodel einen Sohn auf die Welt gebracht.

Sie kommentiert das Foto mit: „Ich schäme mich nicht für meinen Bauch. Im Gegenteil: Ich bin sogar stolz darauf. Neun Monate lang habe ich meinen Sohn darin getragen und es mir verdient, ein Bäuchlein zu haben.“ Anschließend macht sie allen Body-Shamern eine klare Ansage: „Bitte lasst mich den Strand in Frieden genießen.“

Jeder Körper ist anders und auch jede Schwangerschaft verläuft anders. Frauen zeigen, wie unterschiedlich ihre Babybäuche aussehen …

Frauen zeigen, wie unterschiedlich Babybäuche aussehen

Mit ihrem Statement kämpft Candice für alle Mütter weltweit. Sie macht deutlich: Die Schönheitsideal der heutigen Gesellschaft sind für keine Frau umsetzbar. Auch nicht für Models, die eben auch nur „normale“ Menschen sind. Sie habe das Recht, ein kleines Bäuchlein nach der Geburt zu haben. Und da stimmen wir zu 1000 Prozent zu.

Wir finden es unglaublich toll, dass Candice zu ihrem süßen After-Baby-Bäuchlein steht und damit endlich mal offen und ehrlich zeigt, wie schön eine Frau, die einem kleinen Menschen das Leben geschenkt haben, wirklich aussieht. Denn das hat rein gar nichts mit einem superflachen Bauch zu tun, sondern vielmehr mit der Ausstrahlung.

Bildquelle:

GettyImages/Dimitrios Kambouris


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?