titanic-leonardo-dicaprio-kate-winslet-52-rcm0x1920u
Katharina Meyeram 27.07.2017

Achtung, Achtung, liebe „Titanic“-Fans: Gehörst du auch zu den Menschen, die vor 20 Jahren, als der bis vor einigen Jahren noch erfolgreichste Film aller Zeiten in den Kinos lief, mindestens drei Mal mit dem Ticket in der einen und Popcorn ein der anderen Hand in den Kinosaal gestürmt sind? Dann dürfte diese Nachricht dich freuen!

Wie „E! News“ berichtet, wird es noch in diesem Jahr einen weiteren Film zu dem wohl berühmtesten Schiffsunglück der Geschichte geben – und Kultregisseur James Cameron selbst ist für das neue Projekt verantwortlich.

Bei „Titanic: 20th Anniversary“ handelt es sich um eine einstündige Doku, bei der Cameron und andere Experten die neuen Erkenntnisse über den Untergang der Titanic beleuchten, die in den zwanzig Jahren, seitdem der Film die Kinokassen und unsere Herzen erobert hat, aufgetaucht sind. Der Film soll im Dezember im US-amerikanischen Sender National Geographic gezeigt werden.

„Habe ich alles richtig gemacht?“

James Cameron führt Regie

James Cameron waren akkurate Details äußerst wichtig.

„Als ich den Film geschrieben und die Regie dazu geführt habe, wollte ich, dass jedes Detail so akkurat wie möglich ist“, erzählt Cameron in einem Statement. „Ich habe eine wahre Begebenheit gezeigt; Ich musste es richtig machen – aus Respekt den vielen Menschen gegenüber, die gestorben sind. Aber habe ich es wirklich alles richtig gemacht? Jetzt, mit National Geographic, und den neusten Studien, Forschungen und Technologien, werde ich mich dem Thema noch einmal widmen.“

Was wird der Film zeigen?

Das Expertenteam um James Cameron wird in dem Dokumentarfilm Szenen aus dem Blockbuster, der Leonardo DiCaprio und Kate Winslet über Nacht zu Superstars machte (erfahre hier übrigens, was die anderen Stars aus „Titanic“ heute machen), anhand neuer Erkenntnisse der „Titanic“-Forschung genauer unter die Lupe nehmen. Auch eine neue Theorie, was wirklich zum Untergang des als unsinkbar geltenden Schiffes führte, werden wir in dem Film zu Gesicht bekommen.

Wie aufregend! Neben der wohl schönsten Liebesgeschichte der letzten zwanzig Kinojahre hat uns auch die schreckliche Katastrophe vom 14. April 1912 immer fasziniert. Ich kann es kaum erwarten, mehr über die Titanic zu erfahren.

Bildquelle: Fox


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?