Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. „And just like that ..." Staffel 2: Neue Folgen ab sofort HIER zu streamen

Carrie ist zurück

„And just like that ..." Staffel 2: Neue Folgen ab sofort HIER zu streamen

„Sex and the City“-Hammer: Die Serie geht weiter mit Carrie & Co.!

Während sich die Fans unglaublich auf den „Sex and the City“-Nachfolger „And just like that ...“ gefreut hatten, erntete die Serie zeitgleich einiges an Kritik. Nichtsdestotrotz: „And just like that ...“ Staffel 2 soll schon bald erscheinen. Und jetzt kommt die Nachricht, auf die zwar alle gehofft, aber keiner mit gerechnet hat: Kim Cattrall kehrt jetzt doch als Samantha Jones zurück!

16 Jahre nachdem die letzte Folge von „Sex and the City“ über die TV-Bildschirme flimmerte, feierten die New Yorker Mädels 2021 ihr Serien-Comeback. Statt eines weiteren Films gab es eine neue Serie mit Carrie und ihren Freundinnen – in Originalbesetzung! Nach dem Debüt bei Sky im letzten Jahr läuft sie nun endlich auch im Free-TV (oder hier bei RTL+). Doch was ist mit „And just like that ...“ Staffel 2?

Anzeige

Wann startet „And just like that ...“ Staffel 2?

Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel von „And Just Like That…“ sind schon lange abgeschlossen. Und endlich können wir die neuesten Folgen auch streamen. In Deutschland ist die zweite Staffel am 22. Juni 2023 gestartet.

„And Just Like That“ Staffel 2: Samantha kehrt zurück!

Lange wurde darüber diskutiert, ob es nach zwei erfolgreichen Kinofilmen auch einen dritten Blockbuster geben wird. Doch Samantha Jones-Darstellerin Kim Cattrall machte dem Projekt einen Strich durch die Rechnung. In verschiedenen Interviews sowie auf Social Media machte sie deutlich, dass sie keinerlei Interesse mehr habe, an das vermeintlich toxische Set von damals zurückzukehren. Anders als in der Serie seien Sarah Jessica Parker (Carrie Bradshaw), Cynthia Nixon (Miranda Hobbes) und Kristin Davis (Charlotte York) und sie im wahren Leben nämlich keine Freunde gewesen. Um so überraschender ist jetzt diese News: Kim Cattrall schlüpft für die zweite Staffel von „And just like that ...“ jetzt doch in ihre alte Rolle!

Wer allerdings glaubt, Kim als festen Bestandteil der Serie zu sehen, der irrt. So wird sie lediglich für einen kurzen Cameo-Auftritt zurückkehren. Kim soll ihre Szene bereits abgedreht haben. Aber immerhin: Kim Cattrall bekommt jetzt ihre eigene Serie:

Wie geht es in Staffel 2 weiter?

Nun, genau wie schon die Originalserie sowie die Filme bietet uns auch „And Just Like That…“ einiges an Stoff für unterhaltsame Handlungsstränge. Zum einen wäre da natürlich Carrie. Nach dem schweren Schicksalsschlag scheint es erst so, als würde sich zwischen ihr und Peter etwas Ernstes anbahnen, bis sie sich doch dem Produzenten ihres Podcasts hingibt. Und dann ist da ja auch noch Aiden. Zwar spielte er in Staffel 1 von „And Just Like That…“ keine Rolle, doch es wurde bereits angekündigt, dass John Corbett in seiner Rolle zurückkehren soll. Der erste Trailer zur 2. Staffel zeigte bereits, wie Carrie und Aiden sich wiedersehen.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Kommen die beiden am Ende vielleicht doch wieder zusammen? Genau danach sieht es jetzt tatsächlich aus, denn Sarah Jessica Parker und HBO Max hatten bereits in der Vergangenheit ein neues Bild vom Set gepostet, das Aiden und Carrie händchenhaltend über die Straße schlendernd zeigt. Und dazu die mystische Zeile: „Shhh. Sag es niemanden.“

Und was ist mit Miranda? Sie entscheidet sich in der ersten Staffel dazu, die Ostküste und New York hinter sich zu lassen und der Liebe wegen nach Kalifornien zu gehen. Ob sie dort glücklich wird oder doch wieder vom Big Apple angezogen wird? In Staffel 2 werden wir es mit Sicherheit erfahren!

Anzeige

Darum geht es in „And Just Like That ...“

Viele konnten es nicht fassen: Doch „Sex and the City“ bekam tatsächlich eine Neuauflage! Und als wäre das nicht schon fantastisch genug, stehen auch drei der vier Hauptcharaktere für das Projekt wieder zusammen vor der Kamera. Der Sender HBO Max hat mit „And Just Like That ...“ das nächste Kapitel der Frauenclique rund um Carrie Bradshaw aufschlagen. Sarah Jessica Parker, Cynthia Nixon und Kristin Davis schlüpfen dafür nicht nur wieder in ihre bekannten Rollen von damals, sondern sind auch noch als Produzentinnen beteiligt.

Anzeige

Während sich die Serie damals mit dem komplizierten Leben der Freundinnen in ihren 30ern befasste und die beiden Filme die Höhen und Tiefen ihrer 40er beleuchtet hat, dreht sich beim Revival logischerweise alles um die goldenen 50er der Ladys. Und eines sei auch für Staffel 2 vorweggenommen: Es wird in keinem Fall unkomplizierter mit dem Alter!

Ende der 90er feierte „Sex and the City“ seinen erfolgreichen Start. Wir zeigen wir, was aus anderen Stars dieser Zeit geworden ist:

TV-Stars der 90er

Wo läuft „And just like that ..."?

In Deutschland hat sich der Pay-TV-Sender Wow (von Sky) die Rechte an „And Just Like That ...“ gesichert. Wenn es wie bei der ersten Staffel läuft, dann könnte es die Serie aber in Zukunft dann auch im Free-TV geben. Auf auf RTL+ kannst du die erste Staffel immer noch im Premium Abo streamen.

„Sex and the City“ Stars heute: So sehen Carrie, Samantha & Co. jetzt aus!

„Sex and the City“ Stars heute: So sehen Carrie, Samantha & Co. jetzt aus!
Bilderstrecke starten (26 Bilder)

Bildquelle: imago images / United Archives

Hat dir "„And just like that ..." Staffel 2: Neue Folgen ab sofort HIER zu streamen" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.