Kolumne

„Die Bachelorette“: 26 brutal ehrliche Gedanken zu Folge 4

„Die Bachelorette“: 26 brutal ehrliche Gedanken zu Folge 4

Herzlich Willkommen zurück zu „Die Bachelorette” und damit zur vierten Folge von Gerdas verzweifeltem Versuch, unter 12 Vollidioten den einen, halbwegs vernünftigen Kerl zu finden. Auch in dieser Woche wird wieder gesoffen (also Harald!), gezickt, geheult und endlich geknutscht (YEAH! Drama, Baby). Also mach es dir gemütlich und genieße meine schonungslos ehrlichen Gedanken, die ich während der Folge hatte.

#1 Es fängt schon richtig gut an: Oggy (Ich oute mich an dieser Stelle gleich mal als Fangirl! Nicht, dass man es nicht auch so herauslesen würde.) und Wer-auch-immer-Dude scheinen sich auf der Suche nach der großen Liebe so sehr zu langweilen, dass sie lieber Verkleiden spielen und als Könige mit Kronen aus Alufolie durch das Haus tanzen. Joa. Kann man machen. Außer man heißt Harald. Da wissen wir ja schon, was er viel lieber macht:

Harald is not amused!

#2 Das Verkleiden ist auf jeden Fall nur halb so peinlich, wie „Alarm, Alarm“ zu schreien, nur weil es an der Tür klingelt. Da ist er übrigens schon wieder: Der Affe, also der Wer-auch-immer-Dude. Ich glaube er heißt Andreas. Aber ich kann mich nicht richtig konzentrieren, die blonden Strähnchen in seinem Haar blenden mich zu sehr.

#3 Ahhh! Endlich! Da ist sie wieder. Die Alpaka-Frisur von Alex. Endlich! Die Wolle auf dem Kopf bringt ihm auch bei Gerda Extra-Punkte. Er darf mit ihr zum Strand-Date. Keno, Serkan, David, Luca und Tim allerdings auch. Oooppps! Zu früh gefreut.

#4 Find eigentlich nur ich es total bescheuert, dass die sich alle beim Gehen abklatschen, wie kleine pubertäre Jungs? Wie alt sind die denn alle? 8? 10? Und wie lange das auch einfach dauert bei so vielen Bros.

#5 Uihhh! Sie spielen „Ich habe noch nie“ beim Date am Strand und ich fühle mich plötzlich in meine längst vergessenen Dorffest-Zeiten als 15-Jährige zurück versetzt. Gerda erzählt, dass sie erst mit 21 ihr erstes Mal hatte, David hingegen eröffnet der ganzen Gruppe, dass er schon Sex im Freien und einen Dreier hatte. Denkt man von ihm gar nicht!

#6 Interessiert Gerda aber auch nicht sonderlich. Sie will lieber ein paar Minuten nur mit Tim haben. „Sollen wir mal quatschen, Tim?“ fragt sie daher in die Runde. Bei dieser Formulierung denke ich ja eher an Ärger im Paradies und nicht an ein nettes Kennenlernen. Aber vielleicht war das auch nur bei mir auf den Dorffesten so.

#7 Während des Gesprächs schaut Tim auf jeden Fall die ganze Zeit so, als würde er kein einziges Wort verstehen. Ständig schaut er verlegen auf den Boden oder auf die Wellen. Dabei scheint Gerda echt Gefallen an ihm gefunden zu haben. Ihr Grinsen ist auf jeden Fall ansteckend und erinnert mich dann doch wieder an mein 15-jähriges Ich auf dem Dorffest. Nur, dass ich wegen 5 Pfeffi so gegrinst habe und nicht wegen eines Polizisten.

#8 Den restlichen Tag verbringt Gerda dann aber mit Keno. Dem Typ mit dem schrecklichen Hemd. Ich meine, was denken die sich denn nur bei der Kleiderwahl? Erst die Ohrringe – jetzt noch dieser Look. Er sieht aus wie einer von „Miami Vice“. Fehlen nur noch das Goldkettchen, der Vokuhila und der Schnurrbart.

Die 80er haben angerufen: Sie wollen ihr Hemd zurück!

#9 Gerda geht trotzdem auf Kuschelkurs. Aber Moment! Was redet sie da? „Es ist so schön mitten im Meer zu stehen, wo kein anderer Mensch ist, es einfach nur für dich zu genießen.“ ÄHM? Ihr sitzt auf einer, wahrscheinlich vom RTL-Praktikanten ausgeschaufelten Bank, mindestens 2 Kameraleute um euch herum, von dem Tonmann mit dem Puschel und der Visagistin ganz zu Schweigen – aber hey, voll romantisch!

#10 Also lass uns ordentlich rumlecken und schmatzen. Übrigens kam der Impuls von Gerda und das finde ich ganz schön cool. Die Frau weiß, was sie will und nimmt es sich einfach! Weniger Schmatzen wäre aber ganz gut gewesen.

#11 Ich sehe gerade in der Bauchbinde, dass Keno erst 27 sein soll? NO WAY! Jesus, ich dachte er sei Ende 30. Der macht doch einen auf Beyonce und schummelt bei seinem Geburtsjahr. Nun gut, ändert nichts daran, dass er von der Herrin der roten Schnittblumen direkt in die nächste Runde katapultiert wird. Und irgendwie... ja irgendwie finde ich die beiden ganz süß.

#12 Oggy (<3) hingegen plant schon, wie er Keno am besten los wird. Zunge abschneiden, ihn mit Gewichten aus der Muckibude bewerfen oder ihn einfach vom Balkon stürzen. Alles völlig normale Reaktionen auf einen Kuss. Verstehste?!? Auch Psychospiele (Uihhhh! Jetzt wird es richtig eklig!) sind im Gespräch. Er sollte sich mit Daniel, Luca und Andi zusammentun, dann wird der Mord perfekt. Am besten verfilmt RTL das auch noch. Ich sehe schon die Filmplakate vor mir „O(ggy)D(aniel)L(uca)A(ndi) - Wie die Liebe aus 4 Männern Monster machte...“

#13 Daniel macht mich übrigens echt fertig. Der Typ ist soooo heiß, dass Sabber direkt auf mein Shirt läuft, aber sobald er den Mund aufmacht... Habe ich nur einen Ohrwurm von The Supremes... „Stop in the name of love before you break my brain and please shut up...“

Sorry, liebe Österreicher - ich weiß, ihr könnt nichts für euren Akzent.

#14 Verrückt auch, wie Florian sich die Alpaka-Frise von Alex abgeguckt hat! Zum Glück geht er zum Einzeldate und Skydiving mit Gerda gestriegelt und gekämmt und „strahlend aus allen Löchern“ (HÄH? What? Welche Löcher?). Auf jeden Fall hat er im Flugzeug dann ganz schön die Hosen voll. Dabei hatte unserer Bachelorette doch gehofft, beruhigt und ermutigt zu werden.

#15 Ahhhh! Erst fand ich es ja voll gut, dass Gerda ständig am Essen ist. ABER BITTE! Hör auf zu Schmatzen! Beim Gespräch mit Florian -SCHMATZ- kann ich auf nichts anderes -SCHMATZ- achten, als die Weintrauben in -SCHMATZ- ihrem Mund.

#16 Weniger geschmatzt, aber dafür gerülpst, wird hingegen in der Villa. Und zwar von keinem anderen als unserem Trunkenbold Harald, der sich einfach mal wieder komplett abgeschossen hat. Am Ende geht es sogar soweit, dass er mit dem kleinen Steffen Henssler Luca kämpft und die beiden versuchen, sich gegenseitig in den Pool zu schubsen. Und natürlich schluckt unser vollkommen blauer, langhaariger Freund das Chlorwasser. Danach wird es nur noch peinlicher... und vulgärer. Nur fürs Protokoll: „Luca ist ein kleiner Schwanz!“ Und ein „hässliches Schwein“. Für mich ist Harald offiziell damit der „Größte Idiot der Villa“.

Er kann bitte gehen. Danke!

#17 Die Trophäe „Langweiligster Kandidat“ erhält hingegen Marco, der beim Gruppen-Date mit Gerda, Oggy und Daniel doch tatsächlich von sich gibt: „Ich mag es, beim Gehen zu reden...“ Okay. Krass. Die ganze Gruppe ist so merkwürdig. Vor allen Dingen Daniel, der sich ständig selbst bemitleidet, weil er NIE Zeit mit Gerda allein hat und keine Dates bekommt oder so schlecht malt... Buhu! (Das Malen ist übrigens auch so dumm! Wat für eine Zeitverschwendung. Retter der Unterhaltung mal wieder: Oggy. Moment, Michelangelo Oggy, wie er sich selbst betitelt. Ich feier diesen Kerl so sehr!)

#18 Michel-Oggy soll sich übrigens rasieren... für die nächste Nacht der Rosen. Denn Gerda mag keine Bärte. Mann, das ist echt nicht cool. Und das sage ich jetzt nicht nur, weil ich Bärte liebe, sondern weil so ein Verhalten von Frauen einfach doof ist. Aber Oggy macht es. Zum Glück nur ein Stück. Kein Kahlschlag. UND: Es steht ihm verdammt gut.

#19 Langweilo-Marco bekommt übrigens das Einzel-Date und ... was soll ich sagen. Ich wäre fast eingeschlafen, so traurig und rührselig die Familiengeschichte auch ist, die er da erzählt. Fürs erste Date aber vielleicht doch ein bisschen zu harter Tobak. Eine Rose hat er aber wahrscheinlich sicher.

Schnarch... Gähn...

#20 Und da sind wir auch schon beim Thema: die Nacht der Rosen. Die Männer überbieten sich mal wieder mit geschmacklosen Outfits. Andi sieht aus, als wäre er Teil der Village People oder als hätte er sein Pferd auf dem Weg zur Party verloren.

#21 Aber hey, wir trinken darauf erstmal ein Gläschen oder im Fall von Harald vier Flaschen.

#22 Schnaps hätte ich übrigens auch gerne, als Oggy und Andi auf einmal anfangen zu singen und Gerda ein Ständchen bringen. Ich muss an dieser Stelle sicher nicht erwähnen, dass beide nicht singen können und die Tränen in Gerdas Augen ganz eindeutig KEINE Freudentränen sind. Meine Tränen sind auf jeden Fall nur die Folge von ganz viel Scham, Schmerz und Tinitus-Gefahr.

#23 Wie witzig ist es eigentlich, dass unser Sternekoch-Double Luca tatsächlich am Grill steht und alle bedient. Haha. Sorry.

#24 Ansonsten nichts Neues: Daniel jammert schon wieder, Harald trinkt immer noch und der Rest der Boys steht gelangweilt rum und lästert. Luca führt seine Kämpfe mit Harald und unser Bachelorette-Senior Alex gibt gute Ratschläge. LANGWEILIG!

#25 Apropos Harald: Keine Ahnung, ob er schon wieder betrunken ist, aber er lässt Gerda nicht einen Satz ausreden. Ständig quatscht er ihr dazwischen und unterbricht sie. Uncool. Am Ende des Gesprächs lallt er auch schon wieder, oder? Bah, einfach nur bah!

Da nützt auch all der Alk nichts mehr...

#26 Nun also die Rosenvergabe! Weiter sind:

Keno (Sag uns endlich dein wahres Alter, los!)
Marco (Bitte weniger langweilig sein! Danke!)
Daniel (Das Jammern bringt also doch was, aha.)
David (Klar, sie liebt ja auch sein Lachen...)
Oggy (YEAH! Ich freue mich. Aber Junge, jetzt lass den Bart wieder wachsen!)
Serkan (Boah, nö! Der ist so eine Lästerschwester.)
Alex (Gut so. Die Jungs brauchen auf jeden Fall noch mehr Ratschläge vom Bachelorette-Opi.)
Florian (Noch so ein scheußliches Hemd... Gab es die im Super-Spar-Pack, RTL?)
Tim (Wo war er eigentlich die ganze Zeit? Den sehen wir gerade das erste Mal, oder?)
Andreas (Hm... Na gut. Dann ist König Oggy wenigstens nicht allein.)

Luca (der auch der Sohn von Steffen Henssler und Ralf Schmitz sein könnte) und unser Alki Harald sind damit raus. Wahrscheinlich war das ganze Gesaufe einfach viel zu teuer und RTL musste die Notbremse ziehen. Traurig bin ich auf jeden Fall nicht, dass wir die beiden jetzt hoffentlich nie wiedersehen. Darauf erstmal anstoßen... Cheers!

Übrigens: Auch nächste Woche gibt es wieder ordentlich was zum Lachen im Haus und es wird wieder geknutscht. Ohlala! Neben Keno darf dann auch Polizist Tim lange Finger bekommen. Wir sind gespannt!

Doch bevor sich das nächste große Paar findet: Erfahre hier, was aus den Paaren der vergangenen Staffeln geworden ist!

Was wurde aus den Bachelor- und Bachelorette-Paaren?

Was wurde aus den Bachelor- und Bachelorette-Paaren?
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)

Du willst alle Bachelorette-Folgen nochmal sehen und die aktuellste noch vor der TV-Ausstrahlung? Dann kannst du dich hier bei TVNOW anmelden und 30 Tage kostenlos den exklusiven Streaming-Dienst ohne Werbeunterbrechungen testen.*

Und nun verrate mir: Hattest du ähnliche Gedanken während der vierten Folge von „Die Bachelorette“? Oder fandest du einen Moment viel lustigster oder peinlicher? Ich freue mich auf deine Meinung in den Kommentaren hier unterm Artikel oder auf Facebook!

Bildquelle:

TVNOW, Giphy

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich