GNTM: Auch Heidi Klum ist gespannt, wie die neue Staffel wird

Am Donnerstag startet die neue Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ auf ProSieben. Die Fans der Castingshow sind schon jetzt gespannt auf die neuen Kandidatinnen, die Fotoshootings und die Herausforderungen, die Heidi Klum den angehenden Models bei „GNTM“ stellen wird. Doch auch Heidi Klum selbst weiß noch nicht genau, was bei dieser Staffel auf sie zukommen wird.

Die achte Staffel der Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ wird erstmals von einer neuen Produktionsfirma gedreht. Nach sieben erfolgreichen Staffeln entschied sich ProSieben zu einem Neubeginn. Heidi Klum ist daher genauso gespannt wie ihre Fans, wie das neue „GNTM“ aussehen wird.

„Ich bin schon ein bisschen nervös, weil ich dieses Jahr mit einem komplett neuen Produktionsteam arbeite, das die Sendung noch nie zuvor gemacht hat. Vorher waren wir eine eingespielte Truppe, jeder kannte jeden, und alle Beteiligten hatten in den sieben Jahren einiges über Fashion gelernt. Jetzt sind es auf einmal lauter neue Leute, die einen neuen Look kreieren wollten. Da macht man sich im Vorfeld natürlich schon Sorgen, wie die Sendung nun aussehen wird. Ich kriege die erste Folge ja auch erst kurz vor der Ausstrahlung präsentiert. Ich hoffe, die haben das gut geschnitten“, verriet Heidi Klum der „Gala“ über die neue Staffel von „GNTM“.

GNTM: Alles neu in der achten Staffel?

Heidi Klum musste die neue Produktionsfirma während des Drehs zur achten Staffel von „GNTM“ erstmal auf die Show einschwören. „Ich persönlich stehe ja nicht auf Trash-TV oder bunte Vögel, die in die Show geschoben werden. Ich mag es gerne real. Modeshootings mit super Fotografen, mit denen ich oder andere bekannte Models auch schon viel gearbeitet haben. Somit musste das neue Team oft von mir hören: Nein, das würde so nicht passieren“, erklärte Heidi Klum ihre Wünsche zu „GNTM“. Neu ist in dieser Staffel vor allem, dass Heidi Klum und ihre Jurykollegen Thomas Hayo und Enrique Badulescu einige Kandidatinnen von „Germany’s Next Topmodel“ zu Hause abholen, um ihnen die freudige Nachricht über ihr Weiterkommen mitzuteilen. Welche Veränderungen es bei „Germany’s Next Topmodel“ sonst noch geben wird, wird sich ab Donnerstag zeigen.

„Germany’s Next Topmodel“ ist zurück und wir sind mindestens genauso gespannt wie Heidi Klum, wie die neue Produktionsfirma „GNTM“ präsentieren wird.

Bildquelle: Bulls / Bauer Griffin


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Anne82 am 26.02.2013 um 10:50 Uhr

    GNTM wird sicher toll 🙂

    Antworten