GNTM: Lisa musste gehen

„GNTM“ sorgte in der gestrigen Folge für eine Überraschung: Obwohl Kandidatin Lisa zu den Favoritinnen der Show gehörte, musste sie dennoch die Show verlassen. Die Blondine galt zwar seit dem großen Umstyling zu den ganz heißen Anwärterinnen auf den Sieg der Castingshow, trotzdem war sich die „GNTM“-Jury einig: Lisa musste nach Hause.

GNTM-Jury rund um Heidi Klum

GNTM goes Wild Wild West

Nathalie und Lisa galten als das Unterhaltungsgespann überhaupt in der diesjährigen Staffel von „GNTM“. Die hübsche Brünette und die sympathische Blondine sorgten in den vergangenen Sendungen immer wieder für Aufsehen: Zuerst waren sie unzertrennlich, dann gingen sie sich aus dem Weg und zum Schluss flossen bei Nathalie doch noch Krokodilstränen als die „GNTM“-Jury Lisas Abschied verkündete. Mit dieser Entscheidung haben die wenigsten gerechnet. Immerhin galt Lisa spätestens seit dem Make-Over mit ihrer neuen Kurhaarfrisur zu den absoluten Favoritinnen der Sendung. Trotzdem reichte ihre Leistung diese Woche leider nicht aus, um weiterzukommen. Die „GNTM“-Jury glaubte nicht daran, dass sie sich bei wichtigen Castings wirklich durchsetzten könnte. Auch wenn Lisa sich vor dem Jury-Urteil noch gute Chancen ausrechnete: „Ich bin schon ein bisschen aufgeregt, aber eigentlich habe ich ein gutes Gefühl“, musste sie „GNTM“ jetzt verlassen.
GNTM: Lisa als Indianerin

GNTM-Kandidatin Lisa beim Shooting

„GNTM“ im wilden Westen

„GNTM“ geht also mit einer Kandidatin weniger in die nächste Runde. Dabei gewährte die Jury Lisa einige Chancen, um doch noch ihr Können unter Beweis zu stellen. Als ihr Walk Heidi Klum und ihre beiden Jury Kollegen nicht überzeugte, durfte sie es noch ein zweites Mal versuchen. Als Lisa aber diesmal wieder nicht die gewünschte Leistung brachte, stand das Urteil fest: Die Blondine musste ihre Koffer packen. Aber auch die anderen „GNTM“-Kandidatinnen mussten zittern: In dieser Folge mussten die Mädels gleich bei zwei Challenges überzeugen – beim Wild West-Dreh und beim wöchentlichen Shooting. Obwohl Thomas Hayo von Ivana sehr angetan war: „Sie sieht wie ein echtes Cowgirl aus!“, konnte keine der Kandidatinnen beide Herausforderungen souverän meistern, so blieb die Entscheidung der „GNTM“-Jury bis zum Schluss spannend.

„GNTM“ machte in dieser Folge einen Abstecher in den wilden Westen – die Kandidatinnen durften als Indiannerinnen und Cowgirls durch die Wüste reiten. Leider konnte Lisa die Jury nicht von ihrem Können überzeugen und musste – zum Leidwesen von Nathalie – „GNTM“ verlassen.

Bildquelle 1: Pro Sieben
Bildquelle 2: Facebook / Heidi Klum

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?