GNTM: Thomas Hayo in Liebesdingen entspannt!

Thomas Hayo überzeugt bei „GNTM“ als Juror vor allem mit seiner Lässigkeit – die er auch in seinem Privatleben an Tag zu legen scheint: Bei der Suche nach der Richtigen macht sich der 44-Jährige keinen Stress.

Thomas Hayo, der auch in der neunten Staffel in der Jury von „GNTM“ neben Modelmama Heidi Klum und Designer Thomas Rath sitzen wird, sucht zwar im TV nach dem nächsten weiblichen Topmodel, in seinem Privatleben scheint er aber ganz gut ohne eine Frau klar zu kommen.

GNTM-Juror Thomas Hayo ist nicht auf der Suche

GNTM-Juror Thomas Hayo: Auch als Single zufrieden

Dementsprechend macht sich Thomas Hayo auch keine großen Sorgen darum, dass er die Richtige vielleicht verpasst. „Ich bin gerne in einer Beziehung, aber ich genieße auch mein Singleleben. Ich warte ab, bis Amors Pfeil mich trifft. Denn eine Beziehung kann man nicht erzwingen“, so der „GNTM“-Juror in einem Interview mit der „Bunte“ wörtlich. Doch was muss eine Frau mitbringen, um für Thomas Hayo, der dank „GNTM“ tagtäglich von schönen Mädchen umgeben ist, für sich gewinnen zu können?

„GNTM“-Thomas Hayo will das ganze Paket

Wie der „GNTM“-Juror selbst zugibt, ist ihm das Äußere einer Frau nicht gerade unwichtig – es müsse aber noch andere Dinge geben, die er an seiner Zukünftigen interessant finde, so Thomas Hayo weiter. „Ich finde Frauen attraktiv, die selbstständig sind und ihr eigenes Ding machen. Natürlich müsste da auch optisch eine Anziehung sein, aber das ist mir sehr wichtig“, betonte Thomas Hayo, der vor „GMTM“ als Artdirector in einer deutschen Werbeagentur in New York tätig war, im „Bunte“-Interview.

Wir finden es gut, dass der sympathische „GNTM“-Juror an sein Liebesleben so entspannt herangeht: Thomas Hayo scheint zu wissen, dass verzweifeltes Suchen beim anderen Geschlecht nicht all zu gut ankommt…

Bildquelle: Getty Images for Tiffany & Co. / Dimitrios Kambouris


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?