Schock fürs Fans!

„Grey's Anatomy“: Justin Chambers steigt unerwartet aus

„Grey's Anatomy“: Justin Chambers steigt unerwartet aus

Es ist eine Hiobsbotschaft für alle Fans der Ärzte-Serie: Justin Chambers aka. Dr. Alex Karev verlässt nach über 15 Jahren freiwillig die beliebte Ärzteserie „Grey's Anatomy“. Wie das US-Branchenblatt „Deadline“ berichtet, ist seine letzte Folge in den USA bereits ausgestrahlt worden.

Mit diesem Abschied hat wohl niemand gerechnet! Aber Justin Chambers verlässt überraschend, allerdings aus freien Stücken die Ärzteserie „Grey's Anatomy“. Seine Rolle Dr. Alex Karev hatte seinen ersten Auftritt bereits in der Pilotfolge der Serie, die 2005 ausgestrahlt wurde. Damit verliert die Serie und der US-Senders ABC ein wahres Serien-Urgestein.

Vorbei die Zeit von Dr. Alex Karev

„Es gibt keinen guten Zeitpunkt, um sich von einer Show und einer Figur zu verabschieden, die so viel von meinem Leben in den letzten 15 Jahren definiert haben“, erklärt der Schauspieler Justin Chambers gegenüber „Deadline“. Doch bereits seit einiger Zeit hofft der 49-Jährige, mehr Abwechslung in seine Rollen und seinen Karriereweg bringen zu können. „Da ich dieses Jahr 50 Jahre alt werde und mit meiner bemerkenswerten, unterstützenden Frau und fünf wunderbaren Kindern gesegnet bin, ist jetzt die richtige Zeit gekommen“, so der Schauspieler.

Weiter bedankt sich Chambers bei den Verantwortlichen des US-Senders ABC, Serienschöpferin Shonda Rhimes sowie Ellen Pompeo alias Dr. Meredith Grey, Chandra Wilson alias Dr. Miranda Bailey und James Pickens alias Dr. Richard Webber, die wie er seit Staffel eins dabei waren. Sein weiterer Dank gilt „dem Rest des wundervollen Casts und der Crew, [...], und natürlich den Fans für diese außergewöhnliche Zeit“.

Achtung! SPOILER!
Die letzte Episode mit Justin Chambers konnte man in den USA bereits sehen. Und zwar in Episode 350, in der Dr. Alex Karev Seattle verlässt, um sich um seine kranke Mutter zu kümmern. Ob auch seine Serien-Ehefrau Dr. Jo Wilson (Camilla Luddington) nun die Serie verlassen wird und wie sich Alex' Ausstieg auf ihre Ehe auswirken wird, ist noch nicht bekannt.

Das Aus kam auch für Justin Chambers Kollegen am Set sehr überraschend.

Auch Ellen Pompeo äußerte sich zu Justin-Chambers-Aus

Die Nachricht vom freiwilligen Aus traf aber nicht nur die Fans, sondern auch seine Kollegin Ellen Pompeo (50) hart. Auf Twitter teilte sie einen Beitrag der „Vanity Fair“, in dem das Magazin den Rückzug Chambers als den „bisher größten Verlust“ der Serie bezeichnete. Sie schrieb: „Wahrere Worte sind niemals ausgesprochen worden.“ und ergänzte ihre Aussage mit einem Emoji, welches ein gebrochenes Herz symbolisiert.

So haben sich die Stars aus „Grey's Anatomy“ verändert

So haben sich die Stars aus „Grey's Anatomy“ verändert
BILDERSTRECKE STARTEN (39 BILDER)

Wir sind auf jeden Fall sehr traurig über Justin Chambers Ausstieg und werden Dr. Alex Karev im Seattle Grace Hospital sehr vermissen. Aber wie siehst du das? Findest du seine Entscheidung gut, dass er nun nach so langer Zeit einen neuen Weg einschlagen möchte? Verrate es uns gerne in den Kommentaren!

Bildquelle:

gettyimages/ PLS Pool/ Kevin Winter

Hat Dir "„Grey's Anatomy“: Justin Chambers steigt unerwartet aus" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich