Jenefer Riili
Ricarda Biskoping am 29.04.2018

Seit Wochen warten die Fans darauf, dass Jenefer Riili endlich verrät, ob sie einen Jungen oder ein Mädchen erwartet, nun hat sie das Geschlecht ihres Babys offiziell gemacht.

@matthiashnofficial_ @jenefer_riili ❤❤😘🙋‍♀️

A post shared by Matthias Höhn♥️ (@matthiashn_) on

Jenefer Riili, auch bekannt als BTN-Alessia, ist im achten Monat schwanger. Nachdem sie erst im Januar die Beziehung mit Matthias Höhn bekannt gemacht hat, gab es jetzt die erste Beziehungskrise. Wie sie uns exklusiv verriet, hat das Paar gerade Probleme. Laut BTN-Kollege Pascal Kappés sollen die beiden sogar getrennt sein. Jenefer selber äußert sich aber nicht konkret dazu, wie es mit den beiden weitergeht. Die Zukunft werde es zeigen.

Sie möchte sich jetzt erstmal auf die Geburt des Babys konzentrieren, wird es in ihrer Heimat München auf die Welt bringen. Lange hielt sie das Geschlecht des Babys geheim, doch jetzt verkündet sie in ihrem ersten YouTube-Video: Es wird ein Junge.

Wie Jenefer von der Schwangerschaft erfahren hat, erfährst du im Video …

Jenefer freut sich sehr auf ihren kleinen Mann, wie sie erzählt: „Ich sehe mich total als Jungen-Mama, aber die Hauptsache ist natürlich, dass es gesund ist. Ich hoffe, ihr freut euch mit mir.“ Den Namen wird sie erst im zweiten Video verkünden: „Beim nächsten Mal werde ich auch den Namen von Baby M verraten. M ist auf jeden Fall der Anfangsbuchstabe.“ Es bleibt also spannend.

In ihrem Video zeigt sich Jenefer alleine. Eigentlich war geplant, dass der YouTube-Channel zu einem Familien-Kanal mit Matthias wird. Doch sie werde ihn jetzt vorerst alleine bespielen, sagt Jenefer. Die Krise scheint somit wirklich noch nicht überwunden zu sein. Bleibt abzuwarten, ob sich das nach der Geburt des Babys ändert.

Du bist riesiger BTN-Fan, möchtest alles über die Darsteller wissen? Schau dir an, wie sie sich in den vergangenen Jahren verändert haben …

So sahen die BTN-Stars früher aus

Hast du dir gedacht, dass Jenefer einen Jungen bekommt oder bist du davon ausgegangen, dass es ein Mädchen ist? Wir schließen uns Jenefers Meinung an: Das Einzige, was zählt, ist die Gesundheit des Babys.

Bildquelle:

RTL II

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?