Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Dir ist dein Schlüssel abgebrochen? So löst du das Problem

Keine Panik

Dir ist dein Schlüssel abgebrochen? So löst du das Problem

Dir ist dein Schlüssel abgebrochen? Dann ist das mehr als nervig, doch kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken! Erfahre hier mögliche Lösungswege, um den Schlüssel aus dem Schloss zu entfernen und zugleich unsere besten Präventionsmaßnahmen.

Schlüssel abgebrochen: Das sind die Lösungswege

Wenn dir dein Schlüssel abgebrochen ist, dann musst du nicht gleich einen Schlüsseldienst rufen und Unmengen an Geld zahlen, vielmehr haben wir hier zwei mögliche Lösungswege für dich parat!

Den Schlüssel herausdrücken

Im Idealfall ist die Tür bereits offen und du besitzt einen zweiten Schlüssel. Sollte das der Fall sein, dann folge dieser Anleitung!

  • Öffne die Tür und stecke den zweiten Schlüssel von der anderen Seite in das Schloss.
  • Nun solltest du in der Lage sein den abgebrochenen Schlüssel mit diesem zweiten Schlüssel herauszudrücken.
  • Bewege den zweiten Schlüssel hin und her, falls der abgebrochene Schlüssel nicht gerade im Schloss liegt.

Nutze einen Schraubenzieher

Sollte die Tür bereits geschlossen sein und du keinen zweiten Schlüssel besitzen, kannst du auch die Schraubenzieher-Methode nutzen.

  • Wichtig ist hier, dass der abgebrochene Schlüssel gerade im Schloss liegt.
  • Sollte das nicht der Fall sein, dann versuche diesen mit dem Schraubenzieher zu drehen.
  • Setze den Schraubenzieher unten am abgebrochenen Schlüssel an und versuche diesen per Hebe-Funktion herauszulösen.
  • Wahrscheinlich musst du dieses Prozedere mehrmals wiederholen, bis dich der Schlüssel bewegt.

5 geheime Pinterest-Hacks, die du noch nicht kanntest

5 geheime Pinterest-Hacks, die du noch nicht kanntest
Bilderstrecke starten (9 Bilder)

Präventionsmaßnahmen um das Abbrechen des Schlüssels zu vermeiden

Der Schlüssel steckt fest im Schloss und lässt sich nicht mehr bewegen? Statt nun daran herumzuzerren und das Risiko einzugehen, dass dieser abbricht, solltest du stattdessen lieber auf unsere Präventionsmaßnahmen setzen!

Wenn es sich um ein altes, rostiges Schloss handelt, kann es passieren, dass sich das Schloss mit Schlüssel verhakt. Gib ein wenig Öl über das Schloss, den Schlüssel und möglichst auch in das Schlüsselloch. Bewege den Schlüssel nun langsam, sodass sich das Öl weiter verbreiten kann. Im besten Falle sollte es nun einfacher sein, den Schlüssel zu entfernen.

Ein abgebrochener Schlüssel ist ein absoluter Albtraum! Nicht nur nimmt dies unnötige Zeit in Anspruch, sondern zugleich können hier hohe Kosten für den Schlüsseldienst auf dich zukommen. Versuche dich daher an unseren Tricks und löse das Problem in kürzester Zeit!

Das solltest du ab 30 nicht mehr im Haus haben

Das solltest du ab 30 nicht mehr im Haus haben
Bilderstrecke starten (19 Bilder)
Bildquelle:

unsplash.com / Maria Ziegler

Hat Dir "Dir ist dein Schlüssel abgebrochen? So löst du das Problem" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich