Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Fieberthermometer desinfizieren: Wie es geht und was beachtet werden muss

Keimfrei

Fieberthermometer desinfizieren: Wie es geht und was beachtet werden muss

Mehrere Personen wohnen in deinem Haushalt und alle benutzen das gleiche Fieberthermometer. Wir verraten dir, wie du das Fieberthermometer desinfizieren kannst.

Ist es wichtig, ein Fieberthermometer zu desinfizieren?

Lebst du in einer Wohngemeinschaft oder mit deiner Familie? Muss ich das Fieberthermometer desinfizieren, wenn ich es benutzt habe oder reicht ein Abspülen? Ist es schlimm, wenn innerhalb der Familie auf eine Desinfektion verzichtet wird? Und wie muss man das Fieberthermometer desinfizieren, damit es hygienisch sauber ist? Viele Fragen tauchen auf.

Die Antwort ist ganz einfach: Jedes Mal, bevor und nachdem das Fieberthermometer benutzt wurde, solltest du es desinfizieren. 

Welches Fieberthermometer muss desinfiziert werden?

Die Reinigung eines Fieberthermometers hängt von der Art des Fieberthermometers ab. Wo wird es angewendet? Richte dich nach unseren Punkten und du weißt, wann du das Fieberthermometer desinfizieren musst: 

  • Kontaktthermometer: Dieses Fieberthermometer misst rektal oder oral die Temperatur. Es muss vor und nach jeder Anwendung desinfiziert werden. Wir empfehlen, dass jedes Mitglied im Haushalt ein eigenes Fieberthermometer benutzt. So wird eine Schmierinfektion verhindert.
  • Ohrthermometer: Dieses Fieberthermometer nimmt die Temperatur im Ohr auf. Da sich Ohrenschmalz darauf absetzen kann, sollte es ebenfalls vor und nach der Nutzung gereinigt werden. 
  • Kontaktloses Fieberthermometer: Diese Fieberthermometer messen die Temperatur über die Haut mittels Infrarot, jedoch ohne mit ihr in Kontakt zu kommen. Sie müssen nicht desinfiziert werden. 

Wie kann ich das Fieberthermometer desinfizieren?

Achte beim Desinfizieren auf die Art des Fieberthermometers. Als Desinfektionsmittel wird Reinigungsalkohol verwendet. Dafür solltest du auf Isopropanol mit 70 Prozent achten. Du musst den Reinigungsalkohol aber nicht pur auf das Fieberthermometer geben, sondern kannst ihn mit Wasser mischen. Folgendermaßen kannst du deine Fieberthermometer desinfizieren: 

  • Digitale Fieberthermometer: Sie werden vor und nach dem Benutzen mit Seifenwasser oder einem feuchten Tuch gereinigt. Da nicht alle Fieberthermometer wasserdicht sind, solltest du darauf achten, nur den Stiel zu säubern. Das Gerät sollte nie komplett mit Wasser begossen werden. Auch kochendes Wasser zur Desinfektion ist tabu. Anschließend gibst du den Reinigungsalkohol auf einen Wattebausch und wischst damit den Stiel ab. 
  • Glasthermometer: Diese Thermometer sind wasserdicht. Du kannst sie unter Wasser abspülen und sie zum Desinfizieren in eine Desinfektionslösung eintauchen. 
  • Ohrthermometer: Viele Hersteller bieten Ohrthermometer mit einer Schutzkappe an, die nach der Verwendung entsorgt wird. Falls dies nicht der Fall ist, sollte die Sensorspitze aber vor und nach jeder Messung gesäubert werden, sonst könnten Krankheiten übertragen werden. Um das Ohrthermometer zu reinigen, tränkst du ein Wattepad mit Reinigungsalkohol. Um das Gehäuse zu säubern, setzt du auf Seifenwasser. Der Infrarotsender sollte dabei nicht berührt werden. Außerdem sollte auch bei diesem Thermometer kein Wasser ins Innere gelangen.

Wenn du in einem Haushalt mit mehreren Personen lebst, solltest du das Fieberthermometer regelmäßig desinfizieren. So wird eine Verteilung der Krankheit durch eine Schmierinfektion verhindert. Wir empfehlen dir außerdem, in einer Wohngemeinschaft ein eigenes Fieberthermometer zu benutzen.

13 Mikrowellen-Hacks, die einfach unglaublich sind

13 Mikrowellen-Hacks, die einfach unglaublich sind
Bilderstrecke starten (14 Bilder)
Bildquelle:

Unsplash/Kelly Sikkema

Hat Dir "Fieberthermometer desinfizieren: Wie es geht und was beachtet werden muss" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich