Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Tastatur reinigen: Tricks und Produkte zum gründlichen Desinfizieren

Viren- und Bakterienschutz

Tastatur reinigen: Tricks und Produkte zum gründlichen Desinfizieren

Hand aufs Herz: Wann hast du zum letzten Mal deine Computer- oder Laptop-Tastatur gereinigt? Auf der Oberfläche der Tasten und in den Rillen können sich schnell Schmutzpartikel ansammeln – der ideale Nährboden für Bakterien und Viren. Wir zeigen dir, wie du deine Tastatur reinigen kannst, egal, ob schnell zwischendurch oder so gründlich, dass sie wieder aussieht wie neu.

Schnelle oberflächliche Reinigung der Tastatur

Wer fast täglich auf der Arbeit oder privat am Computer sitzt, sollte seine Tastatur am besten täglich, oder zumindest alle paar Tage grob reinigen. Studien belegen, dass sich auf Tastaturen und Smartphones häufig mehr Bakterien befinden, als auf Toiletten, die häufiger gereinigt werden! Bedenkt man dann noch, dass wir uns nach dem Tippen häufig ins Gesicht fassen oder sogar beim Arbeiten mit den Händen essen, wird einem gleich ganz anders. Für eine regelmäßige grobe Oberflächenreinigung genügen allerdings schon praktische Desinfektionstücher oder Desinfektionsspray, das mit einem Küchentuch abgewischt werden kann. Wer beides nicht zu Hand hat, kann auch Glasreiniger verwenden.

Sagrotan 2in1-Desinfektionstücher – Zum Desinfizieren von Händen und Oberflächen – 1 x 15 Feuchttücher in wiederverschließbarer Verpackung
Sagrotan 2in1-Desinfektionstücher – Zum Desinfizieren von Händen und Oberflächen – 1 x 15 Feuchttücher in wiederverschließbarer Verpackung

Beim Abwischen der Tastatur solltest du beachten, dass dein Computer oder Laptop ausgeschaltet ist, um nicht unnötig Funktionen zu aktivieren. Verwendest du Desinfektionsspray oder Glasreiniger genügen ein paar Spritzer. Du solltest deine Tastatur nicht in Flüssigkeit ertränken, um keinen Schaden zuzufügen.

Um dich vor Viren zu schützen solltest du nicht nur Oberflächen regelmäßig reinigen. Auch dein Mund-Nasenschutz ist nur effektiv, wenn du ihn richtig desinfizierst. Wie das ganz einfach geht, zeigen wir dir im Video:

Tastatur mit Reinigungsschleim gründlich säubern

Tastaturen sollten regelmäßig einer Grundreinigung unterzogen werden, weil Krümel, Staub und andere Schmutzpartikel sich in den Rillen absetzen – manchmal so sehr, dass einzelne Tasten klemmen. Hier reichen Desinfektionstücher oder das Ausschütteln der Tastatur nicht aus. Am einfachsten kannst du Schmutz zwischen den Tasten mit einem speziellen Reingungsschleim (auch bekannt als Reinigungsknete oder Reinigungsgel) entfernen. Dieser ähnelt tatsächlich dem bunten Schleim aus unserer Kindheit!

Bestseller bei Amazon: Den Syosin Reinigungsschleim bekommst du für knapp 10 Euro:

Tatstatur Schleim

So reinigst du deine Tastatur mit Reinigungsschleim:

  1. Eine handvoll Reinigungsschleim entnehmen und zwischen den Händen platt drücken. Das Stück muss nicht so groß sein wie die Tastatur.
  2. Drücke anschließend den Reinigungsschleim auf die Tastatur. Der Computer sollte hierfür ausgeschaltet sein.
  3. Ziehe den Reinigunsschleim langsam wieder ab und wiederhole den Vorgang so lange, bis du die gesamte Tastatur bearbeitet hast.

Der Schmutz bleibt im Reinigungsschleim kleben, kann aber mehrfach wiederverwendet werden. Bei starker Verschmutzung ist das Produkt aber schnell übersättigt und kann keine weiteren Partikel mehr aufnehmen. Dies wirst du an einer Verdunklung des Reinigungsschleims merken. Ganz wichtig: Wische anschließend mit einem Desinfektionstuch oder Desinfektionsspray über die Tasten, da der Reinigungsschleim keine desinfizierende Wirkung hat – insbesondere dann, wenn du ihn mehrfach wiederverwendest! Kinderknete und Schleim zum Spielen solltest du besser nicht zur Reinigung deiner Tastatur zweckentfremden, da diese Rückstände hinterlassen können, die du mühselig entfernen musst.

Hartnäckige Schmutzpartikel kannst du gezielt mit diesem Reinigungsset inklusive Luftgebläse, Tataturkappen-Entferner und verschiedenen Bürsten säubern:

Camkix Tastatur Reinigungsset - 1x Minibürste, 1x Reinigungsbürste, 1x Tastaturkappen-Entferner, 1x Luftgebläse und 1x Reinigungstuch - auch für Laptops, Kameraobjektive, Brillen
Camkix Tastatur Reinigungsset - 1x Minibürste, 1x Reinigungsbürste, 1x Tastaturkappen-Entferner, 1x Luftgebläse und 1x Reinigungstuch - auch für Laptops, Kameraobjektive, Brillen

Zweckentfremdet: Auch damit kannst du Tastaturen reinigen

Zur Reinigung deiner Tastatur eignen sich aber auch Gegenstände, die du bereits zu Hause hast. Und das Beste: Manche bekommen so vor der Entsorgung noch eine Funktion: Upcycling und Reinigung in einem!

Alte Mascara-Bürsten

Mascara-Bürsten sind wie gemacht, um in die Rillen von Tastaturen mit hohen Tasten zu kommen. Sobald dein Mascara aufgebraucht ist, kannst du die Bürste gründlich mit heißem Wasser und Spülmittel säubern. Platziere die umfunktionierte Bürste in deinen Stiftebehälter, um sie immer griffbereit zu haben, wenn man wieder ein Krümel steckengeblieben ist.

Klebezettel

Mit Klebezetteln kannst du zwar keine Grundreinigung durchführen, aber jedes Mal, wenn du ein Post-It wegschmeißen willst, solltest du mit der Klebefläche über verschmutze Stellen deiner Tastatur gehen. Ähnlich wie beim Reinigungsschleim bleiben kleine Staubpartikel und Krümel daran kleben und landen anschließend im Papierkorb.

Zahnbürsten

Zur Reinigung deiner Tastatur solltest du besser frische Zahnbürsten verwenden, um keine Keime zu verteilen. Festgetrocknete Flecken, zum Beispiel von verschütteten Getränken, lassen sich hiermit ganz leicht wegbürsten.

Bildquelle:

Unsplash/Stacy Barnes

Hat dir "Tastatur reinigen: Tricks und Produkte zum gründlichen Desinfizieren" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich