Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Fashion
  3. Styling-Tipps für jeden
  4. Selling-Sunset-Look: Dieses H&M-Kleid ist wie gemacht für Chelsea Lazkani

Style-Check

Selling-Sunset-Look: Dieses H&M-Kleid ist wie gemacht für Chelsea Lazkani

Bei H&M findest du aufregende Chelsea Lazkani Looks.
Bei H&M findest du aufregende Chelsea Lazkani Looks. (© IMAGO / Bihlmayerfotografie)

Seit Anfang November 2023 befindet sich die Makler-Serie „Selling Sunset“ auf Netflix nun in der siebten Staffel und wird von Kritiker*innen und Fans heißgeliebt. Ein Serien-Charakter hält dabei alle besonders in Schach: Chelsea Lazkani. Die britisch-nigerianische Luxusmaklerin ist ein absoluter Style-Guru und trägt immer top-modische Outfits. Du möchtest den Look von Chelsea Lazkani kopieren? Dann haben wir das passende Kleid für dich!

Dieses Kleid von H&M zieht die Blicke auf sich

Farbe, Passform und Schnitt – es scheint als sei dieses Bodycon-Kleid von H&M wie gemacht für Chelsea Lazkani. Sie würde es einfach lieben, denn das enganliegende Kleid betont ihre Figur optimal. Die Midi-Länge umschmeichelt Po und Beine und der tiefe V-Ausschnitt machen den Look perfekt. Die am Rücken gekreuzten Träger und der Schlitz im Saum sorgen für Hingucker. Ebenso werden die Raffungen an der Vorderseite und das knallige Blau die Blicke auf sich ziehen.

Drapiertes Bodycon-Kleid - Blau

Drapiertes Bodycon-Kleid - Blau

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 19.07.2024 16:21 Uhr

Es wäre doch schön, wenn du auch jeden Tag ganz leicht das perfekte Outfit findest. Im Video bekommst du dafür ein paar Tipps:

Styling-Tipps: So findet ihr täglich das perfekte Outfit! Abonniere uns
auf YouTube

Was ist das Besondere am Look von Chelsea Lazkani?

Ehefrau, Mutter und Top-Maklerin – Chelsea Lazkani hat es einfach drauf! Die Britin mit nigerianischen Wurzeln lässt sich nicht unterkriegen, auch wenn die Makler-Branche normalerweise nicht von schwarzen Frauen dominiert wird. Sie liebt die Welt des Luxus und des Designs, mag es (wie ihre Eltern) erfolgreich zu sein und lebt ihre Leidenschaft für Immobilien aus. Chelsea ist auf den ersten Blick Luxus pur. Im Job weiß sie, was sie will und betreut erfolgreich Verkäufe im Wert von mehr als 10 Millionen US-Dollar. Auf den zweiten Blick ist sie eine liebevolle Mom, die sich um ihre zwei Kleinkinder und ihren Ehemann kümmert. Der Spagat zwischen beidem ist nicht leicht und so braucht sie einen Wert, der in beiden Welten funktioniert: Mode.

Anzeige

Chelseas Look aus „Selling Sunset“ ist aufregend, luxuriös und over the top. Figurbetonte, knappe Outfits in kräftigen Farben ziehen Blicke magisch an. Dabei wirkt Chelsea elegant und geschmackvoll. Hochwertige Materialien, spannende Schnitte und kräftige Muster oder Farben müssen die Kleidungsstücke vorweisen können, um in ihre Garderobe aufgenommen zu werden. Chelsea Lazkani liebt den großen Auftritt mit tiefen Einblicken und viel Bling-Bling.

Wann kann ich den Look von Chelsea Lazkani tragen?

Wenn du es liebst, im Rampenlicht zu stehen, ist das dein Look. Chelsea Lazkani würde das Kleid immer und überall tragen, wenn sie gesehen werden möchte. Es sagt „Hier bin ich“ und muss sich nicht verstecken. Auf privaten Feiern, im Club, beim Shoppen mit den Mädels oder auch bei einem Dinner ist der Style von Chelsea Lazkani super gefragt – trau dich und mach dich zur großen Show!

Chelsea Lazkani ist ihre eigene Marke. Sie überzeugt mit Selbstbewusstsein und Style. Setz auf das blaue Bodycon-Kleid von H&M und kopiere ihren Look mit Stil. Für mehr „Selling Sunset“-Feeling kannst du dich mit unseren Tipps auch wie Christine Quinn stylen.

Stilvoll unterwegs: Entdecke die schönsten Kleider und Jumpsuits bei C&A!

Stilvoll unterwegs: Entdecke die schönsten Kleider und Jumpsuits bei C&A!
Bilderstrecke starten (9 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.