Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Jobportrait:

Tanzlehrer werden: So kannst du deinen Traum erfüllen!

Tanzlehrer werden: So kannst du deinen Traum erfüllen!

Dein größter Traum ist es, ein Tanzlehrer zu werden? Dann haben wir hier alle wichtigen Informationen, wie auch zu Tanzlehrer werden kannst!

So könnt ihr Tanzlehrer werden

Tanzlehrer werden ist der Traum von vielen Menschen, denn hierbei können viele Personen ihr Hobby zum Beruf machen. Der Beruf des Tanzlehrers ist sehr vielseitig, neben dem Ausdenken von Choreografien und der Arbeit mit Menschen, arbeiten diese auch, um Menschen auf Wettbewerbe vorzubereiten. Oftmals hat sich ein Tanzlehrer auf eine Art des Tanzes fokussiert, wie beispielsweise Salsa oder auch Hiphop. Da das Talent und die Vorkenntnisse geben sein sollten, ist es wichtig bereits in jungen Jahren mit dem Tanzen zu beginnen. Wenn dann der Beschluss gefasst ist, dass man Tanzlehrer werden möchte, kann ein Studium im Bereich Tanz oder Tanz Therapie begonnen werden.

Die heißesten Auftritte in der „Let's Dance"-Geschichte

Die heißesten Auftritte in der „Let's Dance"-Geschichte
BILDERSTRECKE STARTEN (24 BILDER)

Eine andere Option ist die Ausbildung in einem Tanzstudio . So kann direkt vor Ort den Tanzlehrern über die Schultere geschaut werden und man lernt die praktische Arbeit. Tanzlehrer zu werden, dauert schätzungsweise zwischen 4 und 6 Jahren und auch der Lohn variiert. Es kommt immer auf das Studio an und ob ihr selbstständig arbeitet. Schätzungsweise liegt der Lohn zwischen 1800 und 2200 Euro pro Monat. Die Karriereaussichten sind sehr gut, doch sollte euch auch bewusst sein, dass mit dem Alter die Flexibilität und Agilität verloren geht, sodass man sich in späteren Jahren beruflich umorientieren muss.

Diese Voraussetzungen müsst ihr als Tanzlehrer mitbringen:

  • Jahrelange Erfahrung im Tanz
  • Profi in seiner Art des Tanzes
  • Gut im selbstständigem Arbeiten
  • Gute kommunikative Fähigkeiten
  • Spaß und Freude an der Arbeit mit Menschen
  • Gute organisatorische Fähigkeiten
  • Geduld
  • Körperliche und geistige Gesundheit
  • Sympathische und frohe Art

Wer die Ausbildung zur Tanzlehrerin also angehen möchte, der sollte nicht nur körperliche Fitness, sondern auch Freude im Umgang mit Menschen mitbringen.

Berufstest - Welcher Beruf passt zu mir?
Bildquelle:

Gettyimages/ valentinrussanov

Hat Dir "Tanzlehrer werden: So kannst du deinen Traum erfüllen!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich