Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Waschbecken reinigen: Mit diesen drei Hausmitteln kein Problem

Schnell & einfach

Waschbecken reinigen: Mit diesen drei Hausmitteln kein Problem

Das Waschbecken wird mehrfach täglich von uns genutzt. Dementsprechend sind Kalk und Flecken unvermeidbar. So kannst du das Waschbecken reinigen.

Waschbecken reinigen ohne Chemie

Im Handel werden verschiedene Produkte angeboten, die speziell für das Entfernen von Kalk und Flecken hergestellt werden. Dabei handelt es sich häufig um nicht allzu günstige Chemiekeulen. Möchtest du dein Waschbecken reinigen, ist es jedoch nicht notwendig, auf solche Mittel zurückzugreifen, denn viele Haushaltsprodukte sind genauso gut, wenn nicht sogar besser!

Vorher-nachher: 15 geniale Badezimmer-Renovierungen

Vorher-nachher: 15 geniale Badezimmer-Renovierungen
Bilderstrecke starten (16 Bilder)

Waschbecken reinigen: So geht's schnell und einfach

Durch die tägliche Nutzung des Waschbeckens entstehen zwangsläufig Wasser- und Kalkflecken. Vor allem Kalk sieht nicht nur unschön aus, sondern kann auch die Funktionstüchtigkeit beeinträchtigen. Um die Ablagerungen und Flecken zu entfernen, bieten sich die drei folgenden Hausmittel an.

 Essig

  • Mische 100 Milliliter Essig mit 100 Milliliter Wasser (1 zu 1)
  • Tauche einen Schwamm in die Mischung ein und tupfe die Flüssigkeit auf die betroffenen Stellen
  • Lass die Mischung 30 Minuten einwirken
  • Nun kannst du sie wie gewohnt mit klarem Wasser abspülen

Zitronen

  • Rolle die Zitrone auf einem harten Untergrund, um den Saft zu lösen
  • Schneide diese nun in der Mitte auf
  • Wische die gewünschten Stellen mit der Zitrone ab 
  • Spüle diese anschließend mit klarem Wasser ab

Backpulver

  • Verteile das Backpulver auf die zu säubernde Stelle
  • Befeuchte diese mit Wasser, Zitronensaft oder Essig, sodass das Pulver aufschäumt
  • Lass das Pulver für 20 Minuten einziehen
  • Entferne es anschließend mit klarem Wasser

Kosten für Reinigungsprodukte können schnell in die Höhe schießen. Doch das muss nicht sein! Es gibt so viele Hausmittel für kleines Geld, mit denen du dein Waschbecken reinigen kannst. Wir hoffen, dass dein Waschbecken mit unseren Tipps und Tricks wieder in neuem Glanz erstrahlt.

Das solltest du ab 30 nicht mehr im Haus haben

Das solltest du ab 30 nicht mehr im Haus haben
Bilderstrecke starten (19 Bilder)
Bildquelle:

Getty Images/ diego_cervo

Hat Dir "Waschbecken reinigen: Mit diesen drei Hausmitteln kein Problem" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich