Kosmetik ohne Tierversuche
Anett Pohlam 12.09.2013

Von Lippenstift über Gesichtscremes bis hin zu Haarshampoos – viele Kosmetikprodukte wurden früher an Tieren getestet. Seit dem 11. März 2013 sind Tests an Tieren für kosmetische Produkte aber EU-weit untersagt. Doch heißt das wirklich, dass nur noch Kosmetik ohne Tierversuche in den Läden steht?

Löst dieser Mascara Allergien aus? Ist jene Nachtcreme schädlich für die Haut? Und hat das Haarshampoo Nebenwirkungen? Diese Fragen wurden lange Zeit mit Hilfe von Tierversuchen geklärt. Doch Tierversuche für die Schönheit gelten schon lange als grausam und völlig überflüssig – nicht nur bei Tierschützern. Kein Wunder, dass viele lieber auf Kosmetik ohne Tierversuche zurückgreifen, um ohne schlechtes Gewissen tuschen, cremen und pudern zu können. Fragst Du Dich auch, wie Du im Dschungel der Beautyprodukte herausbekommst, welche Kosmetik ohne Tierversuche hergestellt wurde? Kosmetik ohne Tierversuche als solche zu erkennen, ist nämlich gar nicht so einfach – aller Prüf- und Gütesiegel zum Trotz. Eine EU-Verordnung hat den Tierversuchen für Kosmetikprodukte zwar ein Ende gesetzt. Doch es ist trotzdem immer noch Vorsicht geboten, wenn Du ausschließlich Kosmetik ohne Tierversuche an Deine Haut lassen willst!

braune Maus

Kosmetik ohne Tierversuche: Pflegen mit guten Gewissen

Nur noch Kosmetik ohne Tierversuche?

Seit dem 11. März ist an Tieren getestete Kosmetik in der EU verboten. Und zwar unabhängig davon, ob das Beautyprodukt aus der EU kommt oder in einem Land außerhalb der EU hergestellt wird. Bis dahin galt dieses Verbot nämlich nur für in der EU hergestellte Kosmetik – Produkte aus anderen Ländern waren von dem Verbot ausgenommen. Mit der neuen EU-Verordnung ist also endlich sichergestellt, dass Mascara, Lippenstift & Co, die in Europa verkauft werden, nicht an Tieren getestet wurden – zumindest im Prinzip. Denn die Kosmetikindustrie schleppt noch immer viele Altlasten mit sich herum, und so steht leider nach wie vor nicht nur Kosmetik ohne Tierversuche in den Regalen…

Woran erkennst Du Kosmetik ohne Tierversuche?

Im Prinzip ist in Europa mittlerweile jede Kosmetik ohne Tierversuche hergestellt. Denn schon seit 2004 sind solche Tests in der EU verboten – das heißt, dass seitdem keine fertigen Kosmetikprodukte mehr an Tieren getestet werden dürfen. Auch schon vorher haben die meisten Kosmetikhersteller freiwillig auf Tierversuche verzichtet. Doch viele Inhaltsstoffe in Beautyartikeln sind bereits lange vor dem Verbot und dem freiwilligen Verzicht getestet worden – und zwar an Tieren! Die Frage ist nur, wann die entsprechenden Tests stattgefunden haben. Darauf geben Dir leider auch die speziellen Siegel auf den Produkten keine verlässliche Antwort. Eine Garantie, Kosmetik ohne Tierversuche in den Händen zu halten, gibt es also streng genommen leider nicht, auch wenn es sich in den meisten Fällen inzwischen um ein solches Produkt handelt. Wenn Du eine größtmögliche Sicherheit haben möchtest, dass es sich bei dem Beautyprodukt, dass Du kaufen möchtest, um eines handelt, dass nicht an Tieren getestet wurde, kannst Du auf das Prüfsiegel vom Deutschen Tierschutzbund achten. Dieses Siegel ist das mit den strengsten Kriterien, denn es wird nur an Produkte vergeben, für die schon seit dem 1. Januar 1979 keine Tierversuche mehr durchgeführt wurden. Das Siegel erkennst Du ganz leicht an seinem Logo, einer schützenden Hand über einem Häschen. Du kannst auch einen Blick auf die Kosmetik-Positivliste des Deutschen Tierschutzbundes werfen, dort sind alle Produkte aufgeführt, die das Siegel haben.

Kosmetik ohne Tierversuche: Welchen Tests unterliegen diese Produkte?

Natürlich werden Kosmetikprodukte auch in Zukunft auf ihre Verträglichkeit hin getestet werden – nur eben nicht an Tieren. Die Tests werden jetzt zum Beispiel anhand von Computersimulationen und Zellkulturtests durchgeführt. Hierbei werden die Funktionen von menschlichen Organen wie der Haut so naturgetreu wie möglich nachgeahmt. Es gibt also mittlerweile gute Alternativmethoden zu Tierversuchen, sodass auch Kosmetik ohne Tierversuche auf Herz und Nieren getestet wird, bevor sie in den Handel und an Deinen Körper darf.

Seit März 2013 ist es offiziell: Der Verkauf von Lidschatten, Lippenstift & Co. ist in Europa verboten, wenn das Produkt zuvor an Tieren getestet wurde. Zwar gibt es immer noch einige Schönheitsprodukte, deren Inhaltsstoffe früher einmal an Tieren getestet wurden, doch zumindest in Zukunft wird kein Tier in der EU mehr für kosmetische Produkte leiden müssen.

Bildquelle: © Coffeemill / Dreamstime.com


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • blauerflummi am 13.10.2014 um 15:54 Uhr

    Kosmetik ohne Tierversuche ist ein Muss! Wenn ich mir nur vorstelle, dass arme süße Tiere dafür sterben mussten, dass ich mich schminken kann.. da wird mir ganz anders 🙁

    Antworten
  • solalasolala am 28.02.2014 um 09:01 Uhr

    Kosmetik ohne Tierversuche ist ein absolutes Muss!

    Antworten
  • chrelibeth am 27.02.2014 um 15:32 Uhr

    Ich finde es auch sehr wichtig, dass ich Kosmetikartikel kaufe, von denen ich weiß, dass sie ohne Tierversuchen hergestellt werden! Denn es geht auch ohne Tierversuche wie einige Kosmetikhersteller es schon zeigen.

    Antworten
  • starlightmoon am 11.02.2014 um 13:00 Uhr

    gut zu wissen, Kosmetik ohne Tierversuche ist mir sehr wichtig

    Antworten
  • Berrygirl22 am 05.02.2014 um 15:59 Uhr

    Ich finde das auch sooo wichtig, dass man auf Kosmetik achtet, die ohne Tierversuche hergestellt wurde. Es ist einfach barbarisch, wenn Tiere für unsere Schönheit leiden müssen :/!

    Antworten
  • iloveshopping am 26.09.2013 um 15:37 Uhr

    ich lege Wert darauf, dass meine Kosmetik ohne Tierversuche hergestellt wird!

    Antworten