Style für Brillenträgerinnen
Helena Serbentam 13.03.2018

Du bist Brillenträgerin und dein Augen-Make-up kommt daher nie zu Geltung? Kontaktlinsen müssen nicht deine einzige Alternative sein. Mit randlosen Brillen hat man es etwas leichter, aber unsere Tipps bringen dein Make-up auch mit dicken Brillenrahmen zu Geltung. Dabei ist eine Sache besonders wichtig zu wissen: Bist du kurz- oder weitsichtig?

#1 Lidschatten für Kurzsichtige

Dein Brillenglas nimmt Einfluss darauf, wie groß deine Augen wirken. Bei Kurzsichtigkeit wirken sie kleiner, daher ist eins wichtig: Nimm niemals die Farbe deiner Brille als Lidschattenton. So betonst du nur das Gestell, aber nicht deine Augen. Besser ist es daher, einen schimmernden Ton zu wählen, der die Wölbung hervorhebt:

Glasses and makeup!

A post shared by Cortney S (@cocobean87) on

#2 Lidschatten für Weitsichtige

Bei Brillen für Weitsichtigkeit kannst du alle Regeln gegenteilig anwenden, denn deine Gläser vergrößern das Auge optisch und machen dein hier aufgetragenes Make-up besonders sichtbar. Wenn du dir also mit einem Kajal den Lidstrich nachziehst, wirkt dies besonders ausdrucksstark mit dunklem Lidschatten in der Lidfalte:

Solange du dich an die ersten beiden Regeln hältst, kannst du mit den folgenden Tipps weitere schöne Resultate erzielen – unabhängig davon, ob du kurz- oder weitsichtig bist:

#3 Wimpern betonen

Wenn du deinen Augen besonderen Ausdruck geben möchtest, solltest du deine Wimpern verlängern. Dafür kannst Magnifibres* zum Aufbürsten verwenden oder dir die Wimpern dauerhaft verlängern lassen. Anschließend tuschst du sie mit tiefschwarzem Mascara über. Ein schöner, kräftiger Schwung in den Wimpern weitet deinen Blick und lässt deine Augen größer erscheinen.

#4 Schatten vertreiben

Ein kräftiger Brillenrahmen wirft dunkle Schatten auf dein Gesicht und betont Augenringe und dunkle Augenlieder. Du möchtest dich nicht zu stark schminken und dennoch nicht unter dem Schatten leiden? Mit Concealer und Puder kannst du kleine Leuchtreflexe erzeugen, damit deine Haut heller wirkt.

Du bist Single und Brillenträgerin? So wirkst du auf Männer!

Artikel lesen

#5 Augenbrauen betonen

Buschige Brauen sind perfekt für dein Brillengesicht. Du kannst sie sanft in Form zupfen (nicht zu sehr) und mit einem Stift nachziehen. Lässt du dir die Augenbrauen von einer Kosmetikerin zupfen, setze die Brille vor der Behandlung auf, damit sie weiß, wie die ideale Form aussehen soll.

Die kurzsichtige Youtuberin Deniz Fenty zeigt in ihrem Video eine tägliche Schminkroutine für Frauen, die wie sie, eine Brille tragen.

Wie du siehst, ist das Wissen um die Wirkung deiner Brillengläser richtig nützlich. Denn auch eine Brillenträgerin kann so mit ein paar Tricks ihre Augen zum Strahlen bringen. Was hältst du von diesen Tipps? Lass es uns doch in den Kommentaren wissen.

Bildquelle:

iStock/Getty Images Plus/Dmitry Fisher
* Partnerlink

Hat Dir "Kurz- oder weitsichtig? So solltest du dich schminken!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?