Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Beauty
  3. Make-up
  4. Augen
  5. Schlupflider schminken – Schritt für Schritt erklärt

Lift fürs Lid

Schlupflider schminken – Schritt für Schritt erklärt

Du hast Schlupflider und weißt einfach nicht, wie du sie richtig schminken sollst? Den Griff zum Lidschatten hast du deshalb auch schon lange nicht mehr gewagt? Das muss nicht sein! Folge unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung und lerne, wie du Schlupflider schminken und mit einfachen Tricks sogar kaschieren kannst!

Was sind Schlupflider?

Schlupflider können genetisch veranlagt sein oder im Alter zum Vorschein kommen. Dabei überlappt der obere Teil des Augenlids das bewegliche Augenlid. Bei geöffnetem Auge ist das bewegliche Augenlid so nur teilweise bis gar nicht mehr sichtbar. Die hängenden Oberlider lassen die Augen optisch kleiner und immer etwas müde wirken. Dieser vermeintliche „Schönheitsmakel“ stellt einen beim Augen-Make-up manchmal vor eine Herausforderung, denn Schlupflider sind nicht ganz leicht zu schminken. Doch mit den passenden Tricks zauberst du dir mit Lidschatten, Mascara und Co. einen wacheren Blick und größere Augen. Schlupflieder schminken – so geht's!

Schlupflider
Beim Schlupflid (links) überlappt der obere Teil des Augenlids das bewegliche Augenlid.

Schlupflider schminken: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die optische Beeinträchtigung von Schlupflidern kannst du mit der richtigen Schminktechnik korrigieren. Alles, was du zunächst für große Augen mit einem frischen Blick brauchst: Lidschatten-Base, Lidschatten, Lidschattenpinsel, Eyeliner, Augenbrauenpuder und Wimperntusche. Eine frontale Tageslichtquelle ist ebenso von Vorteil, wenn du Schlupflider schminken möchtest. Bevor es mit dem Schminken losgeht, solltest du deine Haut gründlich reinigen und abtrocknen.

#1 Augenlider grundieren

Grundiere dein Lid mit einer Lidschatten-Base, damit dein Lidschatten besser haftet. Wenn du Schlupflider schminken möchtest, ist eine Eye-Shadow-Base unverzichtbar. Ohne die Grundierung würde dein Lidschatten durch die Reibung der Haut leichter verschmieren. Verleihe anschließend deinen Augenbraunen etwas mehr Ausdruck. Mit etwas Augenbrauenpuder gelingt dir das am Natürlichsten. Unnatürliche, harte Linien würden nur zusätzlich optisch auf deine Schlupflider drücken.

Schlupflider schminken: So gelingt es!

#2 Schlupflider kaschieren

Jetzt geht es ans Kaschieren! Um deine Schlupflider optisch zu korrigieren, benötigst du zweierlei Lidschatten. Beginne mit einem hellen, matten Lidschatten, den du über das ganze Augenlid bis unter die Augenbrauen aufträgst (Nr. 2). Nun wirfst du einen entspannten, geraden Blick in den Spiegel und schattierst etwas über deiner natürlichen Lidfalte mit einem dunklen Lidschatten in halbrunder Form das Augenlid (Nr. 3). Dadurch erhältst du die ideale Platzierung für die Obergrenze deines Lidschattens. Fülle dein Lid nun von der Markierung zum äußeren Augenwinkel mit selbigem Lidschatten aus. Achte darauf, dass du mit dem dunklen Ton nur im äußeren Drittel deines Auges arbeitest. Der restliche Teil des Auges sollte vom hellen Ton dominiert sein, der das Auge optisch öffnet. Den Übergang der beiden Lidschatten möglichst mit einem weichen Pinsel verblenden. Für extra viel Ausdruck kannst du einen hellen Highlighter in den inneren Augenwinkel geben (Nr. 1).

Maybelline New York Lidschatten Palette, The Nudes Palette, 12 Farben
Maybelline New York Lidschatten Palette, The Nudes Palette, 12 Farben
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 26.09.2022 13:14 Uhr

#3 Lidstrich bei Schlupflidern

Im nächsten Schritt dreht sich alles um den Lidstrich. Mit Eyeliner solltest du sparsam umgehen, wenn du Schlupflider schminken möchtest. „Weiche Betonungen“ sind hier die magischen Zauberworte. Zieh dir direkt entlang des Wimpernkranz' einen sehr dezenten dunkelbraunen Lidstrich, den du mit einem Wattestäbchen etwas verblendest. Ein harter oder zu breiter Lidstrich würde dein Auge optisch nur noch mehr verkleinern und unter deinem Schlupflid teilweise verwischen.

Schlupflider Lidstrich
Weniger ist mehr.

#4 Unteren Lidrand betonen

Ziehe einen geraden Strich am unteren Lid und verbinde ihn mit dem verblendeten oberen Lidstrich. Vermeide eine geschwungene Linie, um keinen Eulen-Effekt deiner Augen zu erzeugen. Ein absolutes No-Go wenn du Schlupflider schminken möchtest, ist übrigens ein dunkler Kajalstrich im inneren, unteren Lidrand – auch bekannt als Wasserlinie. Ein heller Lidstrich auf dieser Linie kann das Auge hingegen öffnen und optisch vergrößern.

Schlupflider unterer Lidstrich
Vermeide den Eulen-Effekt!

#5 Wimpern tuschen

Für ein perfektes Finish beim Schlupflider schminken solltest du deine Wimpern kräftig tuschen. Sind deine Wimpern eher gerade? Dann verwende unbedingt eine Wimpernzange. Geschwungene und getuschte Wimpern öffnen den Blick zusätzlich, was diesen Schritt beim Schminken von Schlupflidern unverzichtbar macht.

Im Video siehst du noch einmal Schritt für Schritt, wie du Schlupflider ideal schminken kannst:

Schlupflider schminken, ist nicht die einfachste Schmink-Disziplin. Doch mit etwas Übung wird das Schminken deiner Schlupflider bald Routine für dich sein. Übrigens kannst du dir auch mit Schlupflidern Smokey Eyes schminken!

25 Stars, die ihre Makel zeigen & beweisen, wie normal sie sind

25 Stars, die ihre Makel zeigen & beweisen, wie normal sie sind
BILDERSTRECKE STARTEN (27 BILDER)
Bildquelle: Getty/ValuaVitaly, Getty/Marina Demeshko, Getty/shoo_arts, iStock/golubovy, iStock/malyugin, iStock/ValuaVitaly, iStock/NagyDodo

Hat dir "Schlupflider schminken – Schritt für Schritt erklärt" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: