Step-by-Step

Augenbrauen schminken: Mit dieser Anleitung werden sie perfekt!

Augenbrauen schminken: Mit dieser Anleitung werden sie perfekt!

Perfekt geformte Augenbrauen – davon träumen viele Frauen. Aber nur die wenigsten sind von Natur aus mit vollen Brauen gesegnet. Doch mit dem richtigen Make-up lassen sich dünne Augenbrauen ganz einfach in Wow-Brows verwandeln. Wir zeigen dir in dieser Anleitung, wie du deine Augenbrauen am besten schminken kannst – mit Augenbrauenpuder, -gel und -stift.

Augenbrauen schminken: Die richtige Form

Bevor du mit dem Make-up startest, ist es wichtig, dass du die perfekte Form für deine Augenbrauen findest. Ob du deine Augenbrauen eher geschwungen, gerade oder kantig trägst, bleibt dir überlassen. Generell gilt: Deine Brauenform sollte sich am natürlichen Schwung deiner Augenbrauen sowie an deiner Gesichtsform orientieren. Hier findest du eine Übersicht, welche Augenbrauenform, zu welcher Gesichtsform passt.

Ein einfacher Tipp zum Trimmen deiner Brauen ist dieser: Lege einen Stift oder Pinsel am inneren Augenwinkel an und führe ihn bis zum Nasenflügel herunter – an dieser Stelle sollten deine Augenbrauen beginnen (1). Wandere mit dem Pinsel so lange weiter, bis du am äußeren Rand deiner Pupille angelangt bist. Hier sollte der höchste Punkt deiner Augenbrauen sein (2). Am äußeren Winkel des Auges verfährst du ebenso - hier endet deine Braue (3).

Falls es dir schwerfällt eine symmetrische Form der Brauen hinzubekommen, kannst du auch auf eine Augenbrauen-Schablone zurückgreifen. Hier zeigen wir dir, wie du sie anwendest.

Überflüssige Härchen kannst du ganz einfach mit einer Pinzette oder einem Brauenrasierer* entfernen. Keine Sorge, wenn deine Augenbrauen zu kurz sind - du kannst sie später mit einem Brauenstift bis zur gewünschten Länge nachziehen.

Die besten Produkte für dein Augenbrauen Make-up

Augenbrauenpuder, Stift, Wachs oder Gel - gerade in den letzten Jahren ist die Produktpalette rund ums Brauen-Make-up explodiert! Da ist es gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten. Wir zeigen dir unsere ultimativen Lieblings-Produkte für perfekte Augenbrauen!

Augenbrauenpuder

Mit Augenbrauenpuder kannst du einen besonders natürlichen Effekt erzielen. Mit einem Brauenpinsel lassen sich zu dünne Augenbrauen mit Puder ganz einfach auffüllen und schattieren. Die Augenbrauen-Palette von Zoeva mit neun Farben ist ideal, um den perfekten Farbton für deine Brauen zu finden. Durch Mischen der verschiedenen Töne kannst du zudem eine besonders natürliche Schattierung erreichen. Die hellen Farben nutzt du, um die Augenbrauen zu umrahmen und ihnen noch mehr Tiefe zu geben. Die Palette gibt's für ca. 25 Euro bei Douglas*.

Augenbrauenstift

Ein Augenbrauenstift ist essenziell für das perfekte Brauen-Make-up. Denn mit einem Stift lassen sich Form und Kontur der Brauen am besten definieren. Außerdem kannst du kleine Lücken mit dem Stift auffüllen. Unser Favorit ist der Superliner Brow Artist Augenbrauenstift von L'Oréal – er besteht aus einem Brauenstift, einem fixierenden Wachs und einer Brauenbürste.  Bei Douglas bekommst du ihn für ca. 8 Euro*.

Wasserfestes Augenbrauengel

Besonders lange haltbar wird dein Augenbrauen Make-up, wenn du wasserfeste Produkte verwendest. So bleiben die Brauen auch im Urlaub, beim Schwimmen oder beim Sport perfekt geschminkt. Unser absoluter Favorit ist das Augenbrauengel Wunderbrow für ca. 30 Euro*. Unser Tipp: Das Gel am besten mit einem speziellen Augenbrauenpinsel* auftragen. So lässt sich die Farbe präzise einsetzen und das Ergebnis wirkt schön natürlich.

Augenbrauen schminken: Schritt für Schritt-Anleitung

Schritt 1: Augenbrauen in Form bringen

Bestimme die optimale Form deiner Augenbrauen mithilfe eines Pinsels. Überflüssige Härchen entfernst du mit einer Pinzette oder einem Augenbrauenrasierer. Bringe danach deine Brauen in Bestform indem du sie mit einer Brauenbürste in Wuchsrichtung und nach oben kämmst. Hier bekommst du eine Kombination aus Brauenbürste- und Pinsel bei Douglas*.

Schritt 2: Augenbrauen einrahmen

Trage einen hellen Abdeckstift unterhalb (und bei Bedarf oberhalb) deiner gezupften Augenbrauen auf. Verblende den Abdeckstift leicht. Dieser Schritt hilft dabei, deine Augenbrauen optisch anzuheben und ihre Form noch mehr zur Geltung zu bringen.

Schritt 3: Augenbrauen nachziehen

Um deinen Augenbrauen mehr Kontur zu verleihen, zeichne ihre Form mit einem passenden Augenbrauenstift mit weichen Linien nach. Zur Mitte oder nach außen kannst du die Brauen entsprechend verlängern, falls sie nicht lang genug sind.

Schritt 4: Augenbrauen auffüllen

Fülle nun die Augenbrauen mit Puder, Stift oder Gel auf, wenn sie nicht voll genug sind. Für ein besonders natürliches Ergebnis solltest du einen Augenbrauenpinsel verwenden und mit sanften Strichen immer in Wuchsrichtung arbeiten. Sollten die Striche zu hart sein, kämme mit der Brauenbürste drüber, um die Farbe besser zu verblenden.

Schritt 5: Augenbrauen fixieren

Zum Abschluss kannst du ein Fixing-Gel oder Brauenpuder nutzen, um deine Augenbrauen zu fixieren, damit die den ganzen Tag ihre schöne Form behalten.

Im Video kannst du dir die einzelnen Schritte zum Augenbrauenschminken noch einmal ansehen: 

Dauerhaftes Augenbrauen Make-up

Für ein Augenbrauen Make-up, das mehrere Tage bzw. Wochen hält, kannst du deine Brauen färben. Hier zeigen wir dir, wie du das ganz einfach selbst zuhause machen kannst.

Du möchtest dauerhaft schöne Brauen ohne tägliches Schminken? Dann kommt für dich vielleicht ein Permanent-Make-up infrage. Dabei wird die Farbe, ähnlich wie bei einer Tätowierung, unter die Haut gestochen. Das Ergebnis hält normalerweise einige Monate bis Jahre und verblasst mit der Zeit. Auch beim Permanent Make-up gibt es verschiedene Methoden. Du hast die Wahl zwischen dem beliebten Microblading oder den aktuell angesagten Powder-Brows.

Viele Tipps rund um dein Augenbrauen Make-up findest du noch einmal hier in unserer Bildergalerie:

7 Methoden, um Augenbrauen in Form zu bringen

7 Methoden, um Augenbrauen in Form zu bringen
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)

Während in den 90ern extrem dünne Augenbrauen angesagt waren, geht der Trend momentan hin zu dicken und natürlicheren Brauen. Mit ein wenig Übung und den passenden Produkten kannst du dir deinen Wunsch von den perfekten Augenbrauen auf jeden Fall erfüllen.

Bildquelle:

Unsplash/Alexandru Zdrobău, Getty/Cheremuha

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich