Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Beauty
  3. Make-up
  4. Augen
  5. Magnetische Wimpern: So genial funktioniert‘s!

Beauty-Sensation

Magnetische Wimpern: So genial funktioniert‘s!

Du hast genug vom ständigen Wimpernkleben inklusive verklebter Hände und Kleberresten an den Augen? Zeit, das Wort „Kleber“ aus dem Beauty-Wortschatz zu streichen! Eine Beauty-Neuheit schafft bei dem ganzen Drama Abhilfe: magnetische Wimpern. Wie einfach und gleichzeitig clever die Fake-Lashes anzubringen sind und wo du sie bekommst, erfährst du hier!

Der US-amerikanischen Unternehmerin Katy Stoka kam die Idee für die magnetische Wimpernverlängerung, woraufhin sie die Beauty-Firma One Two Cosmetics gründete. Und wir könnten ihr für ihre geniale Idee nicht dankbarer sein! Denn mal ehrlich: Wer von uns ist schon ein absoluter Profi im Kleben von Wimpern? Jedes Mal ist das vor dem Spiegel doch ein Kampf: Grobmotorik vs. gewünschtes Resultat. Schluss damit!

Apropos: Hast du schon mal versucht, eine Wimpernverlängerung selber zu machen? Wenn du willst, dass dir das künftig besser gelingt, dann sieh dir unser Video dazu an:

Wimpernverlängerung selber machen: So einfach ist es! Abonniere uns
auf YouTube

Wie funktionieren magnetische Wimpern?

Die magnetische Wimpernverlängerung funktioniert nach einem ganz einfachen Klemm-Prinzip: Du bekommst für deine oberen und unteren Wimpern jeweils ein Paar an Magnetwimpern geliefert. Das sind also zwei Wimpernbänder, die magnetisch aneinanderhaften und die du erst mal auseinanderziehen musst.

Dann kommt der Schritt, der zwar am Anfang ein wenig Übung erfordert, aber dann schnell von der Hand geht: Halte den einen Teil der magnetischen Wimpernbänder unter deinen natürlichen Wimpernkranz, den anderen darüber, sodass beide möglichst nach am Wimpernansatz sind. Hier ziehen sich nun die winzigen Magnete an, die in die Wimpernbänder integriert sind, und sogar dafür, dass die künstlichen Wimpern an deinen echten klemmen.

Wie einfach magnetische Wimpern anzubringen sind, zeigt dir dieses YouTube-Tutorial noch mal:

Genial, oder? Und es kommt noch besser: Die Wimpern sind ohne Probleme für lange Zeit wiederverwendbar, wenn du sorgsam mit ihnen umgehst. Du kannst sie sogar tuschen, musst sie dann aber nach dem Tragen und Abziehen von den Augen natürlich reinigen.

Hier kannst du magnetische Wimpern kaufen

Hast du Lust, die magnetischen Wimpern selber einmal auszuprobieren? Dann kannst du dir das Produkt von Katy Stoka hier bestellen. Du bekommst die Lashes in vier unterschiedlichen Formen und Größen für einen Preis zwischen 59 und 69 Dollar, also aktuell etwa 52 bis 61 Euro. Dazu kommen die Kosten für den internationalen Versand.

Wenn dir das alles zu teuer ist, dann gibt es mittlerweile auch von anderen Herstellern magnetische Wimpern, die du zum Beispiel hier über Amazon bestellen kannst:

Magnetische Wimpern, wiederverwendbar
Magnetische Wimpern, wiederverwendbar
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 14.08.2022 20:04 Uhr

Wir wünschen dir auf jeden Fall viel Spaß beim Ausprobieren der ganz besonderen, künstlichen Wimpern!

7 Methoden für lange & dichte Wow-Wimpern!

7 Methoden für lange & dichte Wow-Wimpern!
BILDERSTRECKE STARTEN (8 BILDER)
Bildquelle: iStock/malyugin

Hat dir "Magnetische Wimpern: So genial funktioniert‘s!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.