Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Beauty-Hack

Mit diesem Trick wirken Fake-Lashes echt!

Mit diesem Trick wirken Fake-Lashes echt!

Künstliche Wimpern sorgen definitiv für einen dramatischen Augenaufschlag, auch wenn du von Natur aus helle Stummelwimpern haben solltest. Das große Problem: Man sieht quasi auf den ersten Blick, dass sie fake sind. Doch gerade macht ein genialer Trick im Internet die Runde, mit dem du falsche Wimpern in Sekundenschnelle komplett echt wirken lassen kannst.

Der Bürsten-Trick, mit dem falsche Wimpern in Sekunden ganz natürlich wirken

Für die freudige Schnappatmung bei allen Beauty-Queens da draußen sorgt die Make-up-Artistin Paloma Garcia, die auf Facebook ein Video hochgeladen hat, in welchem sie zeigt, wie sie Fake-Lashes in Sekundenschnelle wie echte Wimpern aussehen lässt. Alles, was sie dazu braucht, ist ein sauberes Mascara-Bürstchen.

Doch sieh selbst:

Und nochmal in Großaufnahme, weil es so unglaublich ist:

Krass, oder?! Wir lernen: Man muss tatsächlich nur ein Mascara-Bürstchen nehmen und mit ihm vorsichtig (!) über die noch in der Packung angeklebten Wimpern schrubbeln. Schon löst sich die starre Form auf und die Wimpern wirken feiner, geschwungener und nicht mehr so unecht symmetrisch angeordnet. Wenn das mal nicht ein echt genialer Beauty-Hack ist!

Mehr zum perfekten Augenaufschlag erfährst du übrigens hier:

7 Methoden für lange & dichte Wow-Wimpern!

7 Methoden für lange & dichte Wow-Wimpern!
BILDERSTRECKE STARTEN (8 BILDER)

Das müssen wir unbedingt selbst ausprobieren! Wenn du es auch versuchst, dann berichte uns anschließend gern in den Kommentaren, ob es bei dir auch so kinderleicht ging oder doch nicht funktioniert hat.

Was benutzt du lieber?
Bildquelle:

iStock/belchonock

Hat Dir "Mit diesem Trick wirken Fake-Lashes echt!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich