Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Fußpflege Tipps

Fußpflege – Mit schönen Füßen in den Sommer!

Fußpflege – Mit schönen Füßen in den Sommer!
Fußpflege
Fußpflege: So werden Deine Füße fit für den Sommer.

Fußpflege wird im Winter gerne vernachlässigt, wenn wir ehrlich sind. Wenn aber der Sommer ansteht und uns Peep Toes, Sandalen und Flip Flops aus unseren Schuh-Schränken anlächeln, müssen wir unsere Füße schnell wieder in Form bringen. Hier findet Ihr ein paar Fußpflege-Tipps für perfekte Sommer Füße.

Fußpflege für den Sommer: Bevor wir unsere Füße wieder in Peep Toes oder Zehensandalen stecken können, wollen wir natürlich sichergehen, dass sie ganz besonders hübsch aussehen und auch bei genauerem Hinsehen gepflegt wirken. Aber wie bekommen wir unsere Füße möglichst schnell sommerfit? Mit Creme und Nagelpfeile ist es nach einem langen Winter oft nicht getan. Deshalb haben wir ein paar tolle Tipps für Euch, wie Ihr Eure Füße kurz vor dem endgültigen Sommerausbruch noch schnell in Schuss bekommt.

Fußpflege mit Öl und Salz - Wellness für die Füße

Fußpflege kann auch Wellness pur bedeuten. Um die Haut der Füße aufzuweichen und so seidenweiche Haut auch an den Fersen zu bekommen, empfiehlt sich ein ausgedehntes Fußbad. Pflegende Öle mit Aloe Vera oder Blüten-Extrakten sorgen für Entspannung pur und gepflegte Füße im Handumdrehen. Wer es nicht so exklusiv mag, kann auch normales Olivenöl verwenden. Das pflegt nicht nur die Haut, sondern stärkt auch gleichzeitig die Fußnägel. Nach dem Fußbad geht die Fußpflege in die zweite Runde.

Bei einem Peeling werden abgestorbene Hautschüppchen entfernt. Das ist besonders wichtig, bevor die Füße nach dem Fußbad eingecremt werden, denn nur so wird die Haut richtig schön weich. Fußpeelings sind in jedem Drogeriemarkt erhältlich, aber auch in der Küche finden sich Utensilien, mit denen Ihr Eure Füße pflegen könnt: einfach Salz gründlich auf den Füßen verreiben - das wirkt wie ein Peeling aus dem Laden. Außerdem werden die Füße bei einem Peeling gut durchblutet.

Fußpflege im Sommer
Fußpflege: Im Sommer wollen die Füße strahlen.

Fußpflege: Der Feinschliff

Bevor die Füße den letzten Feinschliff in Sachen Fußpflege bekommen, sollten sie gründlich gewaschen und abgetrocknet werden, damit keine Öl- oder Hautreste haften bleiben. Anschließend werden die Nägel in Form gebracht. Je nach Vorliebe könnt Ihr das mit einer Nagelfeile oder mit der Nagelschere machen. Dann könnt Ihr mit der Verschönerungsaktion beginnen - die natürlich nach individuellem Geschmack unterschiedlich ausfällt. Wer es lieber schlicht mag, sollte mit einem zarten Perlmutt- oder farblosem Nagellack Vorlieb nehmen. Fashionistas werden in diesem Sommer wahrscheinlich eher zu knalligen Lacken in Bonbon Tönen greifen! Dann sollte aber unbedingt ein Klarlack als Finish verwendet werden. So halten die bunten Nagellacke viel länger!

Wenn der Nagellack komplett getrocknet ist, sollten die Füße noch mit besonders feuchtigkeitsspendender Creme versorgt werden. Die kann ruhig richtig dick aufgetragen werden. Damit dann nicht das Sofa leiden muss, zieht am besten Socken über die eingecremten Füße. So kann die Creme richtig schön durchziehen.

Am nächsten Morgen werdet Ihr über weiche und gepflegte Füße staunen und gleich in Eure schönsten Sandalen schlüpfen. jetzt kann der Sommer also endlich kommen!

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich