Baum Tattoo
Katja Gajekam 26.04.2018

Der Baum begegnet uns immer wieder in verschiedenen Mythologien. Besonders das Symbol des Lebensbaums hat eine tiefe Bedeutung und ist daher ein sehr beliebtes Tattoo-Motiv. Wir sagen dir, was diese Tätowierung aussagen kann und zeigen dir tolle Vorlagen für dein eigenes Baum-Tattoo.

Bäume bieten nicht nur einen Lebensraum für Vögel, Insekten und Säugetiere. Sie bestehen aus dem langlebigen Material Holz, spenden uns Früchte und Sauerstoff, sondern symbolisieren das ganze Leben bzw. den Kreislauf des Lebens. Das Baummotiv ist damit sehr kraftvoll und bedeutungsschwer. Als Tattoo kann er die folgenden Dinge bedeuten:

#1 Verbindung allen Lebens

Der Lebensbaum verbindet laut verschiedener Mythologien alle Lebewesen auf der Erde miteinander, also unser ganzes Universum. Somit steht auch alles, was wir tun, in Verbindung mit anderen und wirkt sich auf sie aus. Verflochtene Wurzeln und Zweige im Tattoo zeigen diese Symbolik auf, ebenso wie das Motiv der Erde.

#2 Ein langes Leben

Bäume können sehr alt werden, manche Arten sogar mehrere Jahrhunderte. Sie überstehen Naturgewalten wie Stürme oder Feuer und bleiben beständig, während sich die Welt um sie herum verändert. So kann ein Baum-Tattoo neben einem starken auch ein weises Leben symbolisieren.

#3 Spiritualität

Spirituelle Menschen sehen Bäume oft als Symbol der Natur. Sie lassen sie sich als Tattoo stechen, um ihre Verbundenheit zu Mutter Erde auszudrücken. Zudem verbinden Bäume zwei Lebensräume miteinander: Während die Wurzeln zum Erdreich gehören, reichen die Zweige bereits Richtung Himmel.

#circletattoo #mountains #treetattoo #şanırak

A post shared by Ayşegül Doğan (@ayseguldogan77) on

#4 Herkunft

Die Wurzeln eines Baumes verankern ihn fest im Boden und sichern ihn vor Stürmen. So können die Wurzeln im Baum-Tattoo für die Herkunft des Trägers stehen: Seine Familie und seine Heimat, die ihn erden.

#5 Die Wege des Lebens

Manche Menschen glauben, dass alles im Leben vorherbestimmt ist. Andere sind der Überzeugung, dass wir uns selbst für unseren Weg entscheiden. Betrachten wir den Stamm und anschließend die Äste und Zweige eines Baumes, so sehen wir: Das Leben kann viele verschiedene Wege und Abzweigungen nehmen.

#6 Zyklus des Lebens & Wiedergeburt

Die Blätter eines Baumes spiegeln den Zyklus des Lebens wieder: Im Frühling werden sie geboren, im Herbst erstrahlen sie nochmal in den schönsten Farben und fallen anschließend herab auf die Erde. Im darauffolgenden Jahr bekommt der Baum neue Knospen – neues Leben entsteht. So kann das Baum-Tattoo für die Geburt, das Leben, den Tod und die anschließende Wiedergeburt stehen.

#7 Wachstum

Für die Kelten bedeutet der Lebensbaum ein erfolgreiches Wachstum im Leben und eine glückliche Zukunft. Wenn du also ein Baum-Tattoo mit keltischen Knoten in den Wurzeln oder in der Baumkrone siehst, wie auf dem Rücken dieser Frau, steckt wahrscheinlich diese Bedeutung dahinter.

#8 Schutz

Üppige Baumkronen können uns Unterschlupf bieten, wenn es gewittert oder die Sonne zu stark ist. Im Schatten finden wir Schutz vor Regen, oder eine Abkühlung, wenn wir sie brauchen. So kann der Baum als Tattoo Schutz vor den negativen Seiten des Lebens bieten.

#9 Leben & Tod

Immer wieder sieht man Tattoos von Bäumen, die eine Hälfte voller Blätter tragen und auf der anderen völlig kahl sind. Dieses Motiv zeigt die Vergänglichkeit des Lebens auf: Auf der einen Seite stehen wir in der Blüte unseres Lebens, auf der anderen Seite wartet der Tod.

Wie du siehst, ist der Baum ein sehr philosophisches Tattoo-Motiv. Du selbst entscheidest jedoch, welche persönliche Bedeutung die Tätowierung für dich hat und wie du sie gestalten möchtest. Das kann ganz realistisch sein, in minimalistischen Linien oder märchenhaft verschnörkelt. Am liebsten wird das Baum-Tattoo übrigens am Arm getragen, denn so kann der Träger sich sein Motiv und den Sinn dahinter stets vor Augen halten.

18 tolle Vorlagen für dein Baum-Tattoo

Brauchst du noch Inspiration für dein eigenes Tattoo? Diese Fotos kannst du als Inspiration und Vorlage nutzen:

Bildquelle:

iStock/cudger, Instagram

Hat Dir "Baum-Tattoo: Das steckt hinter dem Lebensbaum" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?