Adler-Tattoo
Susanne Falleram 03.05.2017

Der Adler gehört wohl zu den majestätischsten Vögeln in der Luft. Kein Wunder, dass er als animalisches Tattoo-Motiv besonders beliebt ist. Zoe Kravitz trägt ihn, Cleopatra Coleman, Justin Bieber und Adam Levine sind nur wenige prominente Vertreter mit Adler-Tattoo. Wir verraten dir, welche Bedeutungen das Motiv haben kann und zeigen dir gleich noch die schönsten Bilder als Vorlage für dein eigenes Adler-Tattoo.

Video: Feder-Tattoo und 9 weitere Motive

Elefanten-Tatoos und Katzen-Tattoos zählen ja eher in die Kategorie „niedlich“. Feder-Tattoos haben dagegen eine ganz andere Ausstrahlung. Im Video erklären wir dir die Bedeutung dieses und neun weiterer beliebter Tattoo-Motive.

Diese Bedeutungen können Adler-Tattoos haben

So viele unterschiedliche Arten an Adlern, wie es gibt (unter anderem als Tätowierung beliebt sind der Weißkopfseeadler, der Raubadler und der Steinadler), gibt es auch einige Bedeutungen, die ihm als Tattoo-Motiv zukommen. Diese ergeben sich aus der langen Historie als Bedeutungsträger, die das Tier hat.

  • Der Adler bei den Indianern: Die Ureinwohner Nordamerikas sehen den Adler als Symbol für Kraft und Mut, aber auch für Unsterblichkeit. In ihrer Vorstellungen leben Verstorbene in den Adlern weiter und beschützen die Lebenden vom Himmel aus.
  • Der Adler bei den Griechen: Schon im antiken Griechenland galt der Vogel als Symbol für Zeus, den obersten Gott, und als Inbegriff für Maskulinität und Potenz.
  • Der Adler in der Moderne: Stärke, Weisheit, Freiheit und Macht, dafür steht der Adler bis heute. So kennt man ihn zum Beispiel als Symboltier der USA.

Trägt jemand also einen Adler als Tattoo, dann steht dieser in der Regel für genau solche Bedeutungen von Freiheit und Stärke.

Adler Tattoo Bedeutung

Schauspielerin Cleopatra Coleman trägt ein Adler-Tattoo auf dem linken Oberarm.

# Exkurs: Das Reichsadler-Tattoo

Was wir an dieser Stelle natürlich nicht verschweigen wollen, ist die Existenz des Reichsadler-Tattoos. Dieses Wappen-Symbol stammt ursprünglich aus der Zeit des Heiligen Römischen Reiches, ist aber wohl bis heute am bekanntesten als geschichtsträchtiges Symbolbild aus der Zeit des Nationalsozialismus. Hier wurde er oft mit einem Hakenkreuz auf Flaggen, Bildern oder Statuen abgebildet. Entsprechend wird ein Reichsadler-Tattoo, oft berechtigt, mit rechtem Gedankengut verbunden. Wer sich ein solches stechen lässt, macht sich zwar nicht direkt strafbar, da ein solchen Motiv an sich nicht verboten ist. Jedoch kann es trotzdem zu einer Anzeige kommen, wenn es an einer für jeden gut sichtbaren Stelle provokant platziert ist. Man sollte sich also ganz genau überlegen, was man da macht, vor allem, wenn man das Motiv (auch ohne Hakenkreuz, aber eben in aussagekräftiger Stilistik) „einfach nur schön“ findet.

Adler-Tattoo: Vorlagen für Rücken, Brust, Arm und Co.

Kommen wir also zurück zu Adler-Tattoos, die wirklich schön sind! Wir haben uns mal für dich auf Instagram umgeschaut und ein paar tolle Motive gefunden, mit denen wir doch am liebsten zum nächsten Tätowierer marschieren würden. Vielleicht sind ja ein paar tolle Vorlagen für dein eigenes Adler-Tattoo dabei?!

Ein stolzer Weißkopfadler mit ausgebreiteten Flügeln prangt zum Beispiel auf dieser Brust:

Ebenso gut gefällt uns dieses kleine Adler-Tattoo mit Mandala-Tattoo-Detail auf dem Rücken:

Auch dieser künstlerisch gezeichnete Adlerkopf gefällt uns sehr gut:

Wenn dein neues Tattoo erst einmal gestochen ist, solltest du vor allem auf die richtige Pflege achten. In unserer Bildergalerie haben wir die wichtigsten Hinweise für dich zusammengefasst!

So pflegst du dein Tattoo richtig: 13 Tipps!

Majestätisch oder provokant: Wie gefallen dir Adler-Tattoos? Trägst du vielleicht selber eines am Körper oder überlegst du noch, dir vielleicht eines stechen zu lassen? Verrate uns deine Meinung zu Adler-, Eulen- und anderen Tier-Tattoos gern in den Kommentaren!

Bildquelle: Getty Images/Mark Davis, Getty images for Marie Claire/Matt Winkelmeyer, Instagram/gokhan.enli, Instagram/ower_hernandez

* Partner-Link


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?