Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Phönix-Tattoo: Bedeutung und Bilder zum Motiv

Für Frau und Mann

Phönix-Tattoo: Bedeutung und Bilder zum Motiv

Nicht nur bei „Harry Potter“-Fans als Tattoo-Motiv beliebt: Welche Bedeutung steckt hinter einem Phönix-Tattoo? Den Hintergrund zu der Vogel-Tätowierung sowie zahlreiche Bilder als Vorlage zum Motiv findest du hier.

Was bedeutet ein Phönix-Tattoo?

Phönix-Tattoo Bedeutung
Welche Bedeutung hat ein Phönix-Tattoo?

Das Wort „Phönix“ bedeutet im Griechischen „purpurrot“ und beschreibt das in Rot- und Orange-Tönen schillernde Gefieder des sogenannten Feuervogels. Weltweit ziert das Fabelwesen die Körper der Menschen. Doch welche Bedeutung verbirgt sich hinter einem Phönix-Tattoo, dass sich gleichermaßen bei Frauen und Männern an so großer Beliebtheit erfreut?

# Auferstehung & Wiedergeburt

Ein Phönix ist ein mythischer Vogel, der am Ende seines Lebens in Flammen aufgeht, um aus seiner Asche wieder aufzuerstehen.

  • Bereits in der ägyptischen Mythologie war von einem Phönix als göttlicher Vogel namens „Benu“ – „der Wiedergeborene“ – die Rede. Meist dargestellt in Form eines Reihers, soll er im Abstand von mehreren hundert Jahren erschienen, bei Sonnenaufgang in der Glut der Morgenröte verbrannt und aus seiner Asche verjüngt wieder auferstanden sein.
  • Im antiken Griechenland war die Vorstellung verbreitet, dass der Phönix aus der Asche des Osiris – der ägyptische Gott des Jenseits, der Wiedergeburt und des Nils – oder aus dessen sterblichen Überresten hervorgegangen sei und ein hohes Alter von vielen, meist fünf, Jahrhunderten erreicht habe.
  • Auch bei den Christen war der Phönix ein Sinnbild der Auferstehung.

# Unverwundbarkeit & Unsterblichkeit

In der Mythologie und Literatur kann der Phönix heilen.

In der Spätantike wurde der Phönix zum Symbol der Unsterblichkeit, da er die Fähigkeit hatte, sich zu regenerieren, wenn Feinde ihn verwundet hatten. Diese spezielle Fertigkeit des Fabelwesens ist auch „Harry Potter“-Fans bekannt. Dumbledores Phönix Fawkes rettet Harry im zweiten Teil mit seinen Tränen das Leben.

# Hoffnung, Zuversicht & Neuanfang

Die auch heute noch oft genutzte Redewendung „Wie ein Phönix aus der Asche“ steht für etwas, das schon verloren geglaubt war, aber in neuem Glanz wieder erscheint.

„Ich bin gefallen, aber ich stand wieder auf. Ich habe die Dunkelheit gesehen, aber ich fand das Licht“, schreibt diese Instagram-Userin zu ihrem Phönix-Tattoo.

# Licht, Sonne & Feuer

Eng verbunden ist der Phönix in allen Geschichten und bis heute mit Licht, Sonne und Feuer. Ohne Licht gibt es kein Leben, weshalb die Sonne eine Grundlage für das Leben ist und Feuer ein Symbol von Reinigung sowie Erneuerung. Aus Feuer und Asche entstehen mit der Zeit blühende Landschaften.

# Güte & Tugend

Nach der chinesischen Mythologie symbolisiert der Phönix die Güte und Tugend. Nach dem Drachen-Motiv ist der Phoenix das bedeutendste Symbol Chinas: Die Kombination aus den Motiven von Yin und Yang mit dem Phönix durfte nur die Kaiserin auf ihrer Kleidung tragen. Die chinesische Phönix-Feder wird in Schwarz, Weiß, Rot, Grün und Gelb illustriert. In Japan wird der Phönix als Zwilling des Drachens dargestellt und gilt ebenfalls als Symbol für die weibliche und männliche Tugend.

# Bote zwischen Himmel und Erde

In einigen Kulturen glaubt man, dass der Phönix ein Bote zwischen Himmel und Erde sei. Dabei thront er auf dem Baum des Lebens und zerstört alles Böse. Schüttelt er seine Federn, verstreut er die Samen vom Baum des Lebens auf die Erde.

# Übernatürliche Kraft & Heilung

Eine Berührung mit den Flügeln des Phönix soll alle Wunden und Krankheiten heilen.

# Glück, Wohlstand & Schutz

In vielen asiatischen Ländern ist ein Vogel, der dem Phönix zumindest optisch gleicht, bekannt – allerdings unter dem Namen „Feng“. Er gehört zum Kreis der Heiligen Wächter und steht für Glück, Wohlstand und Schutz.

Bedeutung des Phönix im Überblick

  • Auferstehung
  • Wiedergeburt
  • Unverwundbarkeit
  • Unsterblichkeit
  • Hoffnung
  • Zuversicht
  • Neuanfang
  • Licht
  • Sonne
  • Feuer
  • Güte
  • Tugend
  • Bote zwischen Himmel und Erde
  • Übernatürliche Kraft
  • Heilung
  • Glück
  • Wohlstand
  • Schutz

Ideen zur Tätowierung: 20 Phönix-Tattoo Vorlagen

Du bist bereits überzeugt? Bevor wir dir weiter unten weitere Tipps für die Platzierung oder Gestaltung deines Phönix-Tattoos geben, findest du in unserer Bilderstrecke 24 Vorlagen, die du dir direkt ausdrucken und zu deinem Tätowierer mitnehmen kannst.

24 Phönix-Tattoo Vorlagen

24 Phönix-Tattoo Vorlagen
BILDERSTRECKE STARTEN (24 BILDER)

Tipps für dein Phönix-Tattoo

  • Da der Phönix als Vogel mit weit gespannten Flügeln und einem langen Schweif beschrieben wird, werden Phönix-Tätowierungen in den meisten Fällen sehr großflächig und farbenfroh gestochen – gut geeignete Körperpartien sind deshalb Rücken, Oberschenkel, Oberarme oder seitliche Rippenpartie.
  • Weitere stilistische Elemente wie Blüten, Feuer oder Asche lassen das Gesamtbild deines Phönix-Tattoos authentischer erscheinen.
  • Ob schwarz-weiß oder farbig, Oldschool oder abstrakt: Der Darstellung deines Phönix sind keine Grenzen gesetzt! (Hier findest du die Tattoo-Trends 2017)

Ein Phönix-Tattoo passt doch nicht so richtig zu dir? Vielleicht findest du dich in den Bedeutungen von Adler-Tattoos oder dem beliebten Schwalben-Tattoo wieder? Für welches Motiv du dich auch entscheidest: Ausschlaggebend für deine Wahl sollte stets dein eigener Geschmack sein. Eine Übersicht über die Bedeutung von 42 Tattoo-Motiven findest du hier. Die Bedeutungen von 19 Tier-Tattoos sind dagegen hier aufgelistet.

Bildquellen: iStock/shatteredlens, iStock/Apola

*Partner-Links

Was denkst Du?

Meine empfehlung für dich

Galerien

Lies auch

Teste dich